20.10.1969

BÜCHER / NEU IN DEUTSCHLANDFülle einer Frau

Anne Golon: „Angélíque und die Versuchung“. Blanvalet; 520 Seiten; 28 Mark.
Über 50 Millionen "Angélique"-Bände in 25 Sprachen sind bislang abgesetzt worden. Gleich 50 000 Stück druckte Blanvalet vom neuen, siebenten Band der gigantischen Schwulstromanze. Doch genug des grausamen Spiels ist"s damit immer noch nicht:
Die wetterfeste Heroine der französischen Autorin Anne Golon, 42, liebt und leidet zwar jetzt -- 18. Jahrhundert, Nordamerika -- "in der Fülle einer Frau, die Erfahrungen gesammelt hat" (das beißt: sie liebt nun doch recht sparsam). Aber sie bleibt nach den notorischen Anfechtungen ("Ich kann mich dir nicht geben, Colin. Ich bin die Frau des Grafen Peyrac") auch weiterhin "eine Frau mit zärtlichen Brüsten, das war sie und blieb sie und ihrem zürnenden Grafen am Ende von Band sieben, einen achten verheißend, nah: "Der trennende Abgrund (war) noch nicht restlos zugeschüttet, aber die Brücke war da, dieser Blick. ein Versprechen ..."

DER SPIEGEL 43/1969
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 43/1969
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

BÜCHER / NEU IN DEUTSCHLAND:
Fülle einer Frau

  • Star-Doubles: Helene und Robbie sind ein Paar
  • Einmalige Aufnahmen: Berghütte in den Alpen komplett schneebedeckt
  • Rot und groß: So sah der Superblutmond aus
  • Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen