06.03.2006

DGBEngelen-Kefer will's wissen

Der Bundesfrauenrat der Gewerkschaft Ver.di distanziert sich von einem Positionspapier für den DGB-Bundeskongress im Mai, in dem der amtierenden Vizevorsitzenden Ursula Engelen-Kefer Unterstützung signalisiert wird, sofern sie erneut kandidiert. Engelen-Kefer ist jedoch nicht nominiert und soll durch das DGB-Vorstandsmitglied Ingrid Sehrbrock ersetzt werden. In diversen Medien, die das Dokument der Ver.di-Frauen offenbar mit Unterstützung aus Engelen-Kefers Umfeld erhielten, wurde das Papier als Beginn eines Machtkampfs an der DGB-Spitze gewertet. "Wir sind nicht richtig interpretiert worden und fühlen uns instrumentalisiert", sagt Monika Brandl, Vorsitzende des Ver.di-Bundesfrauenrates. Auch in der IG Metall gibt es offenbar keine Absichten, für Engelen-Kefer zu streiten. Auf der Sitzung des IG-Metall-Frauenausschusses im Februar unter der Vorsitzenden Kirsten Rölke sei die Personalie "kein Thema gewesen". Dennoch scheint die amtierende DGB-Stellvertreterin zu einer Kampfkandidatur entschlossen. "Ich habe in der Vergangenheit viel erreicht. Ich will auch in Zukunft noch viel erreichen", sagt Engelen-Kefer. Auf die Äußerung des Vorsitzenden der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, Franz-Josef Möllenberg, Engelen-Kefer habe im Herbst des vergangenen Jahres selbst erklärt, "nicht mehr antreten" zu wollen, sagt die streitbare Gewerkschaftsfrau: "Ich habe nie Zweifel daran gelassen, dass ich auch in Zukunft für Gewerkschaftsinteressen eintreten will. Über die Form gibt es keine Festlegung." Intern werden ihre Aussichten, erneut zur DGB-Vize gewählt zu werden, als gering eingeschätzt. "Sie hat keine Chance", so ein DGB-Funktionär. "Die Messe Engelen-Kefer ist gesungen."

DER SPIEGEL 10/2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 10/2006
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

DGB:
Engelen-Kefer will's wissen

Video 00:59

Ungewöhnliches Rennen Wer gewinnt?

  • Video "Moorbrand in Meppen: Landkreis Emsland ruft Katastrophenfall aus" Video 00:00
    Moorbrand in Meppen: Landkreis Emsland ruft Katastrophenfall aus
  • Video "Über 300 Meter lang: Riesiges Spinnennetz an griechischer Küste" Video 00:35
    Über 300 Meter lang: Riesiges Spinnennetz an griechischer Küste
  • Video "Mordfall Peggy: Verdächtiger gesteht Transport der Leiche" Video 01:15
    Mordfall Peggy: Verdächtiger gesteht Transport der Leiche
  • Video "Vor laufender Kamera: Riesiger Gletscher-Abbruch in Grönland" Video 01:46
    Vor laufender Kamera: Riesiger Gletscher-Abbruch in Grönland
  • Video "Amateurvideo: Missglückte Bergungsaktion mit Bagger" Video 00:45
    Amateurvideo: Missglückte Bergungsaktion mit Bagger
  • Video "Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin" Video 00:49
    Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin
  • Video "Zahlen zum Kontrolltag: So gefährlich ist das Handy am Steuer" Video 01:47
    Zahlen zum Kontrolltag: So gefährlich ist das Handy am Steuer
  • Video "Merkels Tonprobleme bei Gipfel-PK: Was ist denn technisch hier los?" Video 01:57
    Merkels Tonprobleme bei Gipfel-PK: "Was ist denn technisch hier los?"
  • Video "Skurriler Unfall: Haus blockiert Highway" Video 00:34
    Skurriler Unfall: Haus blockiert Highway
  • Video "Zu geringer Kabinendruck: Flugpassagiere bluten aus Nasen und Ohren" Video 01:07
    Zu geringer Kabinendruck: Flugpassagiere bluten aus Nasen und Ohren
  • Video "Er war's, er war's: Nahles sieht Schuld für Maaßen-Debakel bei Seehofer" Video 01:36
    Er war's, er war's: Nahles sieht Schuld für Maaßen-Debakel bei Seehofer
  • Video "Video aus Kanada: Feuertornado saugt Feuerwehrschlauch an" Video 00:47
    Video aus Kanada: Feuertornado saugt Feuerwehrschlauch an
  • Video "Amateurvideo: Segelboot rammt Segelboot" Video 01:17
    Amateurvideo: Segelboot rammt Segelboot
  • Video "Lava-Spektakel auf La Réunion: Vulkanausbruch als Touristenattraktion" Video 01:28
    Lava-Spektakel auf La Réunion: Vulkanausbruch als Touristenattraktion
  • Video "Der Fall Maaßen/Seehofer: Ein Widerstandsnest gegen die Kanzlerin" Video 03:07
    Der Fall Maaßen/Seehofer: "Ein Widerstandsnest gegen die Kanzlerin"
  • Video "Ungewöhnliches Rennen: Wer gewinnt?" Video 00:59
    Ungewöhnliches Rennen: Wer gewinnt?