05.02.1964

Der SPIEGEL berichtete ...

... in Nr. 17/1963 ZEITGESCHICHTE - ZIGEUNER über die von der Stadt Frankfurt beschäftigte Kinderpsychologin Dr. Eva Justin, deren pseudowissenschaftliche Arbeiten während der NS-Zeit die Zigeuner-Verfolgungen gerechtfertigt hatten.
Eine Untersuchung hat nach Ansicht des Frankfurter Magistrats jetzt ergeben, daß Frau Dr. Justin eine Teilnahme an der Ausrottungspolitik nicht nachgewiesen werden könne. Die ehemalige Zigeunerforscherin, die als Erziehungsberaterin im städtischen Gesundheitsamt tätig war, wird jedoch an eine andere Dienststelle versetzt.

DER SPIEGEL 6/1964
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 6/1964
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Der SPIEGEL berichtete ...

  • Mein Leben unter WasserFaszination Tauchen: Auge in Auge mit Hai, Buckelwal und Co.
  • Frankreich: Erneut Krawalle bei "Gelbwesten"-Protest
  • Rekord-Treffen: Alles voller Schlümpfe!
  • Vor NBA-All-Star-Game: Diallo krönt sich zum Dunk-Champion