11.03.1964

Berthold Beitz

Berthold Beitz, 50, Krupp-Generalbevollmächtigter, der gemeinsam mit seiner (jüngsten) Tochter Susanne, 18, das Essener Sechstagerennen besuchte, setzte für einen Spurt-Wettbewerb eine Prämie von 1000 Mark aus. Spurtsieger wurde Rudi Altig; Beitz überreichte ihm einen Scheck.


DER SPIEGEL 11/1964
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.