07.08.1963

SCHWEDEN / WENNER-GREN20 Jahre ohne Glück

Geld machen ist schwer, Geld erhalten ist noch viel schwerer.
Axel Wenner-Gren
Er galt als einer der reichsten Männer der Welt. Die Finanzminister vieler Staaten machten ihm ihre Aufwartung, sein Reichtum war legendär, und jede Börse kannte seinen Namen: Dr. Axel Leonard Wenner-Gren.
Der Selfmademan aus dem schwedischen Uddevalla besaß einen Elektrokonzern
mit Niederlassungen in zwei Dutzend Ländern. Er kontrollierte Bergwerke, den größten Zellstoffkonzern der Welt, Flugzeugfabriken, Mühlen, Banken, Waffenschmieden, Telephongesellschaften und Stahlwerke; ein neuer Eisenbahntyp wurde nach ihm benannt. Ihm gehörten Luxushotels und Schlösser, seine Grundstücke, die das Ausmaß von Kleinstaaten erreichten, waren auf drei Kontinente verteilt.
Auf dem Jachtkreuzer des skandinavischen Krösus, der über 2000 Bruttoregistertonnen großen "Southern Cross", waren prominente Wissenschaftler, Künstler und Politiker zu Gast. Auf seinen Rat hörten Hermann Göring und Franklin D. Roosevelt. Alle bestaunten seinen Reichtum, der 1938 auf 100 Millionen Dollar geschätzt wurde.
Erst seit Mitte vergangenen Monats weiß die Welt, daß sein Reichtum kleiner
war, als die Legende behauptete: Als dem Rathausgericht von Stockholm das endgültige Nachlaßverzeichnis des 1961 verstorbenen Millionärs eingereicht wurde, stellte sich heraus, daß Wenner -Grens Vermögen nur 57 Millionen Schwedenkronen (44 Millionen Mark) betrug.
Mehr noch: Der größte Teil dieses Überbleibsels des einst weltumspannenden Wenner-Gren-Imperiums gilt als unsicheres Kapital. Der Nachlaß enthält keine Papiere, die auf einer Börse notiert oder fest bewertet werden können; um den Umfang des Erbes zu erfassen, mußten drei internationale Gesellschaften engagiert werden.
Das Nachlaßverzeichnis verriet, daß Axel Wenner-Gren in den letzten zwei Jahrzehnten seines Lebens glücklos gewirtschaftet hatte.
Sein Weltkonzern hatte abzubröckeln begonnen, als der Schwede wegen seiner engen Bande zum Dritten Reich in Schwierigkeiten geriet. Die US-Regierung setzte ihn auf die Schwarze Liste, seine amerikanischen Besitzungen wurden beschlagnahmt.
Von seiner schwedischen Heimat gleichfalls geschnitten, siedelte sich Wenner -Gren in Mexiko an und wurde mexikanischer Staatsbürger. Aber auch seine späteren Unternehmungen erwiesen sich fast ausnahmslos als Verlustgeschäfte:
- Wenner-Grens Pläne zur Entwicklung neuartiger elektronischer Datenverarbeitungs-Maschinen schlugen nach beachtlichen Investitionen fehl.
- Das Riesenprojekt einer technisch - industriellen Entwicklung der kanadischen Provinz British-Columbia verschlang sechs Millionen Schwedenkronen, bevor es sich als Illusion entpuppte.
- Die im Auftrag des Schweden entwickelte Alweg - Einschienenbahn wurde zwar als technische Sensation bewertet, bis heute aber nirgendwo gebaut; die Alveg-Gesellschaft in Köln steht daher im Nachlaß mit mehr als 16 Millionen Kronen Defizit zu Buche.
Wenner-Grens Projekte verschlangen viele Millionen, ohne jemals einen Pfennig Gewinn abzuwerfen. Zudem verringerte der Hang des schwedischen Philanthropen zu Stiftungen, denen er insgesamt 150 Millionen Schwedenkronen widmete, seine Kapitaldecke. Wenner-Gren: "Das ist die beste Art, sein Geld auszugeben."
Er gab es so hemmungslos aus, daß er sich schließlich für, seine größte Stiftung - die Anlage einer eigenen Satellitenstadt in Stockholm mit Laboratorien, Instituten und Wohnungen für mehrere hundert Naturwissenschaftler (Wenner -Gren-Center) - von Geschäftsfreund Alfried Krupp zehn Millionen Kronen leihen mußte - 1,58 Millionen davon sind noch heute zurückzuzahlen.
Wenner-Grens Vermögen schmolz arg zusammen: Von dem Weltkonzern im Ausland waren bei seinem Tode nur noch Werte von 30 Millionen Kronen übrig (hauptsächlich Realbesitz in Mexiko und auf den Bahamas), vom Besitz in Schweden 27 Millionen Kronen, davon nur noch zwei in Betrieb befindliche Firmen.
Die Hälfte dieses Restvermögens steht Wenner-Grens Witwe, der ehemaligen
franko-amerikanischen Opernsängerin Marguerite Gauthier Liggett, zur Verfügung, die andere Hälfte fällt nach dem Tode der Witwe dem Wenner-Gren-Center zu.
Freilich, die Nutzung des Wenner -Gren-Nachlasses dürfte noch schwieriger werden als die anderthalbjährigen Erhebungen über das Millionen-Erbe. Der 80jährige Multimillionär verfügte bei seinem Tod nur über wenig Bargeld: Insgesamt wurden 19 973 Kronen gefunden, davon 15 766 in Goldmünzen.
Multimillionär Wenner-Gren
Bei Krupp in der Kreide

DER SPIEGEL 32/1963
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 32/1963
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

SCHWEDEN / WENNER-GREN:
20 Jahre ohne Glück

Video 01:35

"Viking Sky" Retter filmt die Evakuierung mit Helmkamera

  • Video "Viking Sky: Ich dachte, ich müsste mit meiner Mutter sterben" Video 01:52
    "Viking Sky": "Ich dachte, ich müsste mit meiner Mutter sterben"
  • Video "Wenn Haie angreifen: Rekonstruktion eines Phänomens" Video 45:07
    Wenn Haie angreifen: Rekonstruktion eines Phänomens
  • Video "Prügelei bei Motorradrennen: Kollision, Klammergriff, Faustkampf" Video 00:50
    Prügelei bei Motorradrennen: Kollision, Klammergriff, Faustkampf
  • Video "Buzzer-Beater in der NBA: Sensationswurf in letzter Sekunde" Video 00:38
    Buzzer-Beater in der NBA: Sensationswurf in letzter Sekunde
  • Video "Kreuzfahrtschiff in Seenot: Geretteter schildert Helikopter-Evakuierung" Video 02:31
    Kreuzfahrtschiff in Seenot: Geretteter schildert Helikopter-Evakuierung
  • Video "Kleinstadt in Südchina: Ein Elefant wollt' bummeln gehn..." Video 01:18
    Kleinstadt in Südchina: Ein Elefant wollt' bummeln gehn...
  • Video "Amateurvideo von der Viking Sky: Als der Sturm zuschlägt" Video 01:22
    Amateurvideo von der "Viking Sky": Als der Sturm zuschlägt
  • Video "Bizarre Formation: Pfannkucheneis auf dem Lake Michigan" Video 01:07
    Bizarre Formation: Pfannkucheneis auf dem Lake Michigan
  • Video "Flughafen Bali: Orang-Utan-Junges vor russischem Touristen gerettet" Video 01:13
    Flughafen Bali: Orang-Utan-Junges vor russischem Touristen gerettet
  • Video "Kerber-Frust in Miami: Größte Drama-Queen aller Zeiten" Video 01:49
    Kerber-Frust in Miami: "Größte Drama-Queen aller Zeiten"
  • Video "Ekel-Rezepte aus dem Netz: Angrillen des Grauens" Video 03:57
    Ekel-Rezepte aus dem Netz: Angrillen des Grauens
  • Video "Duisburg: Wohnblock Weißer Riese gesprengt" Video 00:59
    Duisburg: Wohnblock "Weißer Riese" gesprengt
  • Video "Rettung aus Seenot: Havarierte Viking Sky erreicht sicheren Hafen" Video 01:15
    Rettung aus Seenot: Havarierte "Viking Sky" erreicht sicheren Hafen
  • Video "Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?" Video 04:27
    Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?
  • Video "Viking Sky: Retter filmt die Evakuierung mit Helmkamera" Video 01:35
    "Viking Sky": Retter filmt die Evakuierung mit Helmkamera