05.12.1966

KORTNERZärtlicher Mörder

Burgtheater-Direktor Ernst Haeusserman beschwor die beleidigten Künstler: "Machen Sie in Gottes Namen jetzt, was der Kortner will, und später, bei der Aufführung, was Sie wollen."
Seit drei Monaten probt Fritz Kortner, 74, an Wiens erster Bühne Shakespeares Mohren-Tragödie "Othello". Aber schon vor der Premiere (am Dienstag dieser Woche) fielen Stich-Worte und Tränen:
- Heinrich Schweiger (Othello) wütete, er werde nur spielen, "falls Herr Kortner nie mehr den Probenraum betritt" - auf Haeussermans Drängen schickte Kortner zwei Tage nur seinen Assistenten;
- Paula Wessely (Emilia) ließ sich vor den Proben der letzten 14 Tage in einer Klinik stärken, um auch körperlich zu bestehen;
- Erika Pluhar (Desdemona) wurde
durch Weinkrämpfe bleich;
- Heinz Ehrenfreund (Cassio) ist tief
gekränkt - seine Bitte um Rollen-Rat beschied Kortner: "Sie sind der Gnade meiner Kritik nicht würdig."
"Die Art meiner Regie ist arbeitsreich", sagt Kortner, der geniale Dompteur. "Schlampereien kann ich nicht dulden, und Tratsch interessiert mich nicht." Er probt in Wien, so sagt er, "nicht anders als an anderen Bühnen" - besessen, bissig und lang.
Drei Monate Probenzeit - Bühnenbrauch: vier Wochen - hielt Kortner schon immer für "verhängnisvoll kurz". Kräche mit Schauspielern belebten häufig die Proben. Und giftige Apercus machten stets die Runde - Kortner zu einem Berliner Künstler: "Sie schwänzen einen anderen Beruf."
Das Verhältnis zur Wiener Burg war aber von jeher gespannt. Kortner, geborener Wiener, verdroß die "Selbstvergötterung der Spielenden", und an den "Durchschnitt-Burgtheaterlingen" bemerkte er die Bewegungsart von gravitätischen Prothesen".
Trotz der bösen Worte (im Memoirenbuch "Aller Tage Abend") lud ihn Direktor Haeusserman 1964 in die Burg. Kortner inszenierte Ibsens "John Gabriel Borkman" und probierte mit dem Wien-Idol Alma Seidler so, daß die Bühnenarbeiter mit Streik drohten, "falls noch ein Wort gegen die Seidler gesagt wird". Haeusserman gelobte am Stammtisch in der "Linde": "Kortner kommt mir nie mehr ins Haus."
"Ich nehme an", sagt Kortner, "daß ich immer so in Abständen von zwei Jahren wieder tragbar bin" - 1966 offerierte ihm Haeusserman den Othello".
Um die hypersensible Burg-Elite gegen Kortnerismen abzuschirmen, setzte sich der Burg-Herr beim "Othello" schließlich mit in die Proben - trotz Zeitnot: Haeusserman, der sich als Buchautor, Filmakademie - Professor, TV-Mitarbeiter und Salzburger Festspiel-Direktoriumsmitglied betätigt, ist Doktorand der Wiener Universität.
Der Wiener "Othello" ist Kortners dritte Begegnung mit dem eifersüchtigen Mohren. 1921 trat er, mit der späteren Ehefrau Johanna Hofer als Desdemona, schwarz bemalt unter Jessners Regie in Berlin auf. Er war "ein zärtlicher Mörder" (Kortner), und der gefürchtete Kritiker Siegfried Jacobsohn schickte ihm einen Zettel in die, Garderobe: "Ich küsse Ihr Herz."
1962 inszenierte Kortner das Shakespeare-Stück in den Münchner Kammerspielen. Für der Theaterprofessor Siegfried Melchinger war es "ein Ereignis" - ein Kunst-Stück in psychologischer Präzision; greller Leidenschaft und theatralischer Phantasie.
In Wien folgt Kortner "insgesamt dem Münchner Konzept". Romuald Pekny, der Münchner Jago, spielt auch -(als Gast) an der Burg, für eine Gage von rund 17 000 Mark aber nur sechs- bis achtmal - die zweimal verlängerte Probenzeit hat seine Spiel-Zeit verkürzt.
Haeusserman hat Kortner inzwischen eingeladen, in der nächsten Saison Shakespeares "Sturm" zu machen. "Ich bin dabei", sagt Kortner, "Haeusserman für das Angebot zu danken, muß mir die Regiearbeit in Wien aber versagen. Ich bin müde."
"Othello"-Darsteller Kortner, Ehefrau (1921)
"Ich küsse Ihr Herz"
"Othello"-Regisseur Kortner, Paula Wessely in Wien (1966): "Ich bin müde"

DER SPIEGEL 50/1966
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 50/1966
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KORTNER:
Zärtlicher Mörder

Video 04:27

Deutsche Muslime nach Christchurch Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?

  • Video "US-Demokrat zum Mueller-Report: Amerikaner haben ein Recht auf die Wahrheit" Video 01:25
    US-Demokrat zum Mueller-Report: "Amerikaner haben ein Recht auf die Wahrheit"
  • Video "Morddrohungen gegen britische Abgeordnete: Verräter müssen geköpft werden" Video 02:52
    Morddrohungen gegen britische Abgeordnete: "Verräter müssen geköpft werden"
  • Video "Gelächter bei Tusk-Rede zu Brexit: In der Hölle gibt es viel Platz" Video 01:22
    Gelächter bei Tusk-Rede zu Brexit: "In der Hölle gibt es viel Platz"
  • Video "Fußball-Star Goretzka zum Rassismus-Vorfall: Mit viel Mut dagegen vorgehen" Video 01:00
    Fußball-Star Goretzka zum Rassismus-Vorfall: "Mit viel Mut dagegen vorgehen"
  • Video "Unglück in Kirgisien: Deutscher Tourist filmt Hubschrauberabsturz an Bord" Video 02:13
    Unglück in Kirgisien: Deutscher Tourist filmt Hubschrauberabsturz an Bord
  • Video "Mays Auftritt beim EU-Gipfel: Es kam zu tragikomischen Szenen" Video 02:41
    Mays Auftritt beim EU-Gipfel: "Es kam zu tragikomischen Szenen"
  • Video "Wolkenformation: Ein Mädchen am Horizont" Video 00:34
    Wolkenformation: Ein Mädchen am Horizont
  • Video "Rassistische Beleidigungen bei Länderspiel: Zuschauer postet emotionalen Appell" Video 02:20
    Rassistische Beleidigungen bei Länderspiel: Zuschauer postet emotionalen Appell
  • Video "Kurioser Torjubel: Torschütze stellt Anzeigetafel selbst um" Video 01:01
    Kurioser Torjubel: Torschütze stellt Anzeigetafel selbst um
  • Video "Illegaler Schiffsfriedhof in Griechenland: Der Kampf mit den Wracks" Video 04:52
    Illegaler Schiffsfriedhof in Griechenland: Der Kampf mit den Wracks
  • Video "Aufregung im Netz: Mysteriöser Lichtstreifen über Los Angeles" Video 00:51
    Aufregung im Netz: "Mysteriöser Lichtstreifen" über Los Angeles
  • Video "Hitze in Australien: Koala-Bär flüchtet ins Auto" Video 00:59
    Hitze in Australien: Koala-Bär flüchtet ins Auto
  • Video "Planespotter-Videos: Spektakuläre Manöver am Flughafen Düsseldorf" Video 01:39
    Planespotter-Videos: Spektakuläre Manöver am Flughafen Düsseldorf
  • Video "Drohnen-Achterbahn: Skateboarden im verlassenen Spaßbad" Video 01:30
    Drohnen-Achterbahn: Skateboarden im verlassenen Spaßbad
  • Video "Kaum erforschtes Phänomen: Mammatus-Wolken am aktiven Vulkan" Video 01:20
    Kaum erforschtes Phänomen: Mammatus-Wolken am aktiven Vulkan
  • Video "Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?" Video 04:27
    Deutsche Muslime nach Christchurch: Wie groß ist die Angst nach den Anschlägen?