03.04.2006

Bernard-Henri Lévy

Bernard-Henri Lévy , 56, französischer Philosoph und Schriftsteller, wurde kürzlich unglückliches Opfer einer zweifachen Sahnetorten-Attacke. Der kurz BHL genannte Autor, der stets mit perfektem Styling besticht und am liebsten weitgeöffnete weiße Hemden trägt, stellte gerade gutgelaunt und nichts Böses ahnend auf der Pariser Buchmesse sein neues Werk "American Vertigo" vor - einen Reisebericht über die Vereinigten Staaten auf den Spuren von Alexis de Tocqueville -, als plötzlich eine Sahnetorte in sein Gesicht platschte. Der berüchtigte belgische Tortenwerfer Noël Godin hatte ihn damit schon zum siebten Mal erfolgreich "eingetortet". Doch der Leidensweg des Autors war an diesem Tag noch nicht zu Ende. Kaum hatte sich Lévy umgekleidet, um die unterbrochene Widmungsstunde wiederaufzunehmen, als unvermutet die zweite Torten-Ladung folgte. "Die Gelegenheit war einfach zu gut. Wir sagten uns: jetzt oder nie!", schilderte Godin selbstzufrieden die beiden Attacken auf den renommierten Schriftsteller. Er halte BHL nun einmal für arroganter und aufgeblasener denn je. Wenn schon alle von seinem neuen Bestseller redeten, müsse ihn wenigstens auch jemand kritisieren. Bernard-Henri Lévy hat bereits Konsequenzen gezogen. Kurz nach dem Vorfall ließ er den Veranstalter wissen: Er habe zum ersten und zum letzten Mal die Pariser Buchmesse besucht.


DER SPIEGEL 14/2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 14/2006
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Bernard-Henri Lévy