20.08.2007

EINKOMMENIG Metall gegen IBM

Wie bereits in den USA will der ITund Unternehmensberatungskonzern IBM auch in Deutschland ein neues Vergütungssystem für einen Großteil seiner 21 000 Mitarbeiter einführen. Ein sogenanntes wachstumsorientiertes Gewinnbeteiligungsprogramm soll den bisher gültigen "Performance Bonus" ersetzen. Das neue System solle zudem "eine Verpflichtung zu einer konkurrenzfähigen Bezahlung" erkennen lassen und "Top-Performer" belohnen. Die Mitarbeiter werden einem Schulnotensystem vergleichbar bewertet. Nur jene Beschäftigte, deren Noten sich zwischen "Eins" und "Zwei plus" bewegen, zählen dann zu den "Top-Contributoren", die künftig stärker von Gehaltserhöhungen profitieren sollen. Alle übrigen Mitarbeiter würden leer ausgehen oder nur marktgerechte Gehaltssprünge zu erwarten haben. Um dieses Ziel zu erreichen, torpediert IBM Deutschland derzeit die Tarifverhandlungen mit der IG Metall. Das Unternehmen will nur dann in die Gespräche einsteigen, wenn die Gewerkschaft dem neuen Bezahlungssystem generell zustimmt und zahlreiche bisherige tarifliche Regelungen abgeschafft werden. IBM begründet die Neuerung mit hohen Personalkosten, die "den größten Ausgabeposten darstellen". Deshalb müsse sich das neue Gehaltsprogramm "sehr nahe am Geschäftserfolg orientieren". Die IG Metall befürchtet einen "tarifpolitischen Rundumschlag" und kündigt Widerstand an. Auch Ver.di beklagt, in Zukunft "sollen einige wenige mehr und einige viele weniger" an Gehaltserhöhungen partizipieren.

DER SPIEGEL 34/2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 34/2007
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

EINKOMMEN:
IG Metall gegen IBM

  • Unglück in Kirgisien: Deutscher Tourist filmt Hubschrauberabsturz an Bord
  • Mays Auftritt beim EU-Gipfel: "Es kam zu tragikomischen Szenen"
  • Wolkenformation: Ein Mädchen am Horizont
  • Rassistische Beleidigungen bei Länderspiel: Zuschauer postet emotionalen Appell