30.03.2009

KLASSIKDrei sind einer zu viel

Sie ist attraktiv, hochbegabt und stammt aus China, dem Land mit dem größten Reservoir an Klassikkünstlern und potentiellen Käufern: Die Pianistin Yuja Wang, 22, ist der neue Star der Deutschen Grammophon. Für ihre Debüt-CD, die demnächst herauskommt, hat sie sich ein anspruchsvolles Programm ausgesucht. Außer Chopin und Liszt spielt sie Alexander Skrjabins vertrackte 2. Sonate sowie zwei schwierige Etüden von György Ligeti. Wang ersetzt bei der Grammophon ihren Landsmann Yundi Li, 26, den die Firma sechs Jahre lang als Wunderpianisten vermarktet hatte - doch ohne durchschlagenden Erfolg. Zu dürftig war der Verkauf; sein Vertrag wurde gekündigt. Zudem hat das Label mit Lang Lang, 26, ohnehin den zurzeit kommerziell erfolgreichsten Pianisten aus Asien unter Vertrag. In der Marketingstrategie des Hauses, so behaupten Branchenkenner, sei daher nur noch Platz für ein Ausnahmetalent mit einer ganz besonderen Eigenschaft: Es sollte weiblich sein.

DER SPIEGEL 14/2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 14/2009
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KLASSIK:
Drei sind einer zu viel

Video 00:30

Überwachungsvideo Die Straße, das Erdloch und der Rollerfahrer

  • Video "Überwachungsvideo: Die Straße, das Erdloch und der Rollerfahrer" Video 00:30
    Überwachungsvideo: Die Straße, das Erdloch und der Rollerfahrer
  • Video "Totale Sonnenfinsternis in den USA: Wir machen uns Sorgen um die Stromversorgung" Video 00:52
    Totale Sonnenfinsternis in den USA: "Wir machen uns Sorgen um die Stromversorgung"
  • Video "Endstation BER!: Zugfahrt zum Geisterflughafen" Video 01:27
    "Endstation BER!": Zugfahrt zum Geisterflughafen
  • Video "Bei Singapur: US-Zerstörer kollidiert mit Tanker - zehn Vermisste" Video 00:53
    Bei Singapur: US-Zerstörer kollidiert mit Tanker - zehn Vermisste
  • Video "Kopf-Cam: Forscher belauschen Eselspinguine" Video 01:22
    Kopf-Cam: Forscher belauschen Eselspinguine
  • Video "70 Jahre nach Untergang: Wrack von legendärem US-Kriegsschiff entdeckt" Video 01:22
    70 Jahre nach Untergang: Wrack von legendärem US-Kriegsschiff entdeckt
  • Video "Mehr Wels als Wasser: Großer Fischschwarm kämpft um Futter" Video 00:41
    Mehr Wels als Wasser: Großer Fischschwarm kämpft um Futter
  • Video "Seidlers Selbstversuch: Robo-Doc, bitte in den OP!" Video 03:47
    Seidlers Selbstversuch: Robo-Doc, bitte in den OP!
  • Video "Vor laufender Kamera: Giftschlange beißt Besitzer" Video 01:04
    Vor laufender Kamera: Giftschlange beißt Besitzer
  • Video "Schallwellen fürs Seelenheil: Gong-Bad mit Wolfgong" Video 04:55
    Schallwellen fürs Seelenheil: Gong-Bad mit "Wolfgong"
  • Video "Neugieriger Gigant: Buckelwal am Anglerboot" Video 00:44
    Neugieriger Gigant: Buckelwal am Anglerboot
  • Video "Spurensuche nach Anschlag: Die Terrorzelle aus Ripoll und der verschwundene Imam" Video 01:51
    Spurensuche nach Anschlag: Die Terrorzelle aus Ripoll und der verschwundene Imam
  • Video "Webvideos der Woche: Elchtest am Abgrund" Video 03:35
    Webvideos der Woche: Elchtest am Abgrund
  • Video "Seidlers Selbstversuch: Robo-Doc, bitte in den OP!" Video 03:47
    Seidlers Selbstversuch: Robo-Doc, bitte in den OP!
  • Video "Rausschmiss von Stephen Bannon: Ich glaube nicht, dass jetzt Ruhe einkehrt" Video 01:38
    Rausschmiss von Stephen Bannon: "Ich glaube nicht, dass jetzt Ruhe einkehrt"