14.09.2009

GESTORBENKonrad-Wilhelm Delius

Konrad-Wilhelm Delius , 92. Mehr als vier Jahrzehnte lang führte der studierte Volkswirt den Traditionsverlag Delius Klasing in Bielefeld. Das Haus hat sich auf eine exklusive Klientel spezialisiert: Zeitschriften wie "Yacht", "Surf" oder "Boote" gehören zu den wichtigsten Blättern des 1911 gegründeten Fachverlags. Offenbar ein vergleichsweise krisensicheres Geschäft: Delius' Sohn und Nachfolger sagte kürzlich, die Leute gäben doch ihr Hobby nicht wegen der schlechten Wirtschaftslage auf. Konrad-Wilhelm Delius hatte die Leitung 1946 von seinem Onkel und seinem Vater in dritter Generation übernommen. Der passionierte Segler etablierte das Haus, in dem neben Zeitschriften auch einschlägige Buchtitel erscheinen, schnell als einen der führenden Spezialverlage Europas. Seine Begeisterung für den Wassersport gab der in Berlin aufgewachsene gelernte Buchhändler auch an seine Kinder und Enkel weiter. Konrad-Wilhelm Delius starb in der Nacht zum 7. September in Bielefeld.

DER SPIEGEL 38/2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 38/2009
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
Konrad-Wilhelm Delius

  • Star-Doubles: Helene und Robbie sind ein Paar
  • Einmalige Aufnahmen: Berghütte in den Alpen komplett schneebedeckt
  • Rot und groß: So sah der Superblutmond aus
  • Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen