11.01.2010

REGIERUNG

Wettbewerbs-TÜV für neue Gesetze

Künftig soll das Bundeskartellamt neue Gesetze darauf überprüfen, ob sich Nachteile für die Verbraucher und den Wettbewerb ergeben. Das geht aus dem Referentenentwurf für eine Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen hervor, den Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) am vergangenen Freitag an seine Kabinettskollegen verschickte. "Gesetzgeberische Maßnahmen können negative Auswirkungen auf den Wettbewerb haben", heißt es in dem Entwurf, so etwa die Allgemeinverbindlichkeitserklärung des Post-Mindestlohns bei den Briefdienstleistungen. "Es soll sichergestellt werden, dass mögliche negative Wettbewerbseffekte neuer Gesetze oder Verordnungen gesehen und berücksichtigt werden." Deshalb werde dem Bundeskartellamt künftig "in seiner Funktion als Hüter des Wettbewerbs ein formales Stellungnahmerecht eingeräumt". Der Gesetzesplan des Wirtschaftsministeriums sieht auch vor, dass allzu marktbeherrschende Unternehmen entflochten und zum Verkauf von Unternehmensteilen gezwungen werden können. "Der scharfe Eingriff ist dann als Ultima Ratio gerechtfertigt, um Wettbewerb zum Vorteil der Verbraucher und der Gesamtwirtschaft anzustoßen oder zu ermöglichen", heißt es in dem Entwurf.


DER SPIEGEL 2/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 2/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

REGIERUNG:
Wettbewerbs-TÜV für neue Gesetze