25.01.2010

MEDIZIN

Fehldiagnosen durch die Schweinegrippe

Wegen der Fixierung auf die Schweinegrippe sind andere, lebensgefährliche Erkrankungen mitunter erst verspätet erkannt worden. Dies geht aus einem soeben erschienenen Artikel des "British Medical Journal" hervor. Ärzte aus dem nordenglischen Newcastle upon Tyne berichten darin von sechs Patienten, die im Juli und August vergangenen Jahres mit der Diagnose Schweinegrippe ins örtliche Krankenhaus eingeliefert wurden. Tatsächlich jedoch litten sie, wie die Klinikärzte später feststellten, an lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Malaria, akuter Leukämie oder Hirnhautentzündung. Medizinexperten gehen davon aus, dass es auch in Deutschland zu gefährlichen Fehldiagnosen gekommen ist, weil Ärzte in manchen Fällen zu voreilig Schweinegrippe diagnostizierten. "Ich bin mir sehr sicher, dass auch bei uns solche Fehler gemacht worden sind", sagt Reinhard Berner, ehemaliger Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie. "Eine systematische Erfassung dieser Fehler hat es meiner Kenntnis nach aber nicht gegeben."


DER SPIEGEL 4/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 4/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

MEDIZIN:
Fehldiagnosen durch die Schweinegrippe