22.02.2010

Olympia 2012Hilfe aus der Formel 1

Formel-1-Rennställe gelten als verschlossen, wenn es um ihre Technik geht. Doch eines der besten Teams gibt nun Know-how preis: McLaren will den britischen Athleten dabei helfen, sich optimal auf die Olympischen Sommerspiele 2012 in London vorzubereiten. Mit der Spitzentechnologie des mehrmaligen Weltmeisterteams McLaren sollen Trainingsdaten schneller gesammelt und ausgewertet werden. Die Formel 1 ist Vorreiter bei der Telemetrie im Sport: Etwa 300 verschiedene Daten werden bei einem Rennwagen während der Fahrt von Sensoren gemessen und an die Ingenieure übertragen. McLaren passt die Telemetrie nun Radrennfahrern, Ruderern, Seglern und Kanuten an; es sollen Kraft und Geschwindigkeit, Sauerstoffverbrauch, Herzschlag und Körpertemperatur der Sportler gemessen werden. Die britischen Bahnradfahrer um die Olympiasieger Victoria Pendleton und Chris Hoy trainieren künftig mit Transpondern auf dem Rücken, die Signale an Computer senden. Auch die Wintersportler könnten bald profitieren. Von McLarens Rennsimulator, mit dem die Formel-1-Fahrer ganze Grand Prix durchspielen, ist eine Version für Bobpiloten geplant.

DER SPIEGEL 8/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 8/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Olympia 2012:
Hilfe aus der Formel 1