05.01.1998

GESTORBENDanilo Dolci

73. Als Kämpfer gegen die Mafia und gegen das Elend der "Ärmsten und Niedrigsten" wurde der aus Triest stammende Sozialreformer in Italien zu einem "Gewissen der Nation". Der Anblick eines verhungernden Kindes Anfang der fünfziger Jahre war der Wendepunkt im Leben des gelernten Architekten; in seiner Arbeit habe er nur noch die "in Stein gehauene Ungerechtigkeit" gesehen, und so unterstützte er fortan im sizilianischen Fischerdorf Trappeto die Einwohner beim Bau einer Erwachsenenschule, eines Kindergartens, Krankenhauses, Waisenhauses und einer Bewässerungsanlage. Wegen seiner phantasievollen, gewaltfreien und gelegentlich unter Einsatz seines Lebens durchgeführten Aktionen, die auf das Elend im unterentwickelten Mezzogiorno aufmerksam machten, wurde der unbequeme Katholik auch der "Gandhi Siziliens" genannt und für den Nobelpreis vorgeschlagen. Am bekanntesten war sein "umgekehrter Streik von Partinico", als er mit 200 Arbeitslosen eine Landstraße ausbesserte und dafür festgenommen wurde. Danilo Dolci, der auch ein Forschungszentrum gründete, starb vergangenen Dienstag an einem Herzinfarkt in Palermo.
Von Kleinau und

DER SPIEGEL 2/1998
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 2/1998
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
Danilo Dolci

  • Neu Delhi: Affenplage im Regierungsviertel
  • Hai-Angriff bei Fütterung: Tauchlehrer verliert den Durchblick
  • In Norwegen, aber made by China: Längste Brücke am Polarkreis
  • Brexit-Parodie: Schauspieler Andy Serkis als May-Gollum