26.07.2010

Hohlspiegel

Hohlspiegel

Aus der "Heinsberger Zeitung": "Während bei den Männern der Anteil im gemischten Chor bei rund einem Dutzend liegt, hatten die Frauen Übergewicht."

Aus der Antwort des Berliner Innensenators auf eine "Kleine Anfrage": "Da grundsätzlich die Fahrtzeiten vom und zum Dienst auch dann, wenn sie durch die Dienstkraft in Uniform vorgenommen werden, nicht als Dienstzeit gelten, gilt dies auch für die Fahrten vom und zum Dienst."

Aus der "Ostsee-Zeitung": "Der Helm wird so weit abgezogen, dass mit einer Hand der Hinterkopf gestützt werden kann, ehe er entfernt wird."

Aus dem "Mitteilungsblatt Graben-Neudorf": "Hierbei werden die teilnehmenden Vereine bzw. deren Böllerabteilungen Kanonen und Böller abschießen. Der hierbei entstehende Klang sollte als Bestandteil der genehmigten Veranstaltung angesehen werden und kein Anlass zur Sorge bereiten."

Aus dem "Südkurier": "Ganz ohne dunkle Flecken ist der Ruf der Schule allerdings nicht. Einige ihrer Absolventen zählen heute zur bundesdeutschen Prominenz."

Aus der "Wetterauer Zeitung": "Mächtig auf die Unterhaltungstube drückt Tschaikowski im dritten Satz seiner zweiten Sinfonie. Das Scherzo rauscht wie eine rhythmische Trapeznummer heran, unser Riesling schlägt dazu den Salto."


DER SPIEGEL 30/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 30/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Hohlspiegel:
Hohlspiegel