30.10.2010

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE

Mäzen auf dem Thron

Erst mit der Abschaffung der Monarchie, so hieß es bisher, konnten sich die Wissenschaften in Frankreich entfalten. Von wegen. Diesem weitverbreiteten Missverständnis tritt eine Ausstellung im Schloss Versailles entgegen und illustriert diese Neubewertung mit Vakuumpumpe, Globus und optischen Instrumenten aus dem Ancien Régime. "Der Sonnenkönig war ein großer Förderer der Wissenschaften", sagt die Kuratorin Béatrix Saule: "Am Hof ein Experiment vorführen zu dürfen, das kam sozusagen der Verleihung des Nobelpreises gleich." Ludwig XIV. gründete die berühmte Akademie der Wissenschaften und das Observatorium von Paris, das noch heute die Weltzeit mitbestimmt. Der König ließ physikalische und botanische Experimente durchführen und eine neuartige Wasserversorgung entwickeln - vor allem natürlich, um seinen eigenen Ruhm zu mehren. Die Ausstellung läuft bis zum 27. Februar 2011.


DER SPIEGEL 44/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 44/2010
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE:
Mäzen auf dem Thron