11.05.1998

GESTORBENErich Mende

81. Sein Name stand immer noch auf der Liste der Prominenten, wenn der Bundespräsident zum Staatsessen auf Schloß Brühl einlud. Aber die politische Karriere Mendes endete schon vor Jahrzehnten. Einst Major der deutschen Wehrmacht, rückte er 1949 für die FDP als einer der jüngsten Abgeordneten in den ersten Deutschen Bundestag ein. Es begann ein steiler Aufstieg bis zum Fraktions- und 1960 zum Parteivorsitzenden. Seine FDP erzielte später bei den Bundestagswahlen das nie wieder erreichte Ergebnis von 12,8 Prozent. Aber seiner Partei klebt seither auch das "Umfaller"-Etikett an. Denn sein Versprechen, mit der Union, aber nur ohne Kanzler Konrad Adenauer weiterzuregieren, konnte er nicht einhalten. Als gesamtdeutscher Minister und Vizekanzler im Kabinett Ludwig Erhards erreichte der Sohn eines Lehrers aus Schlesien 1963 den Höhepunkt seiner Karriere. Aber schon drei Jahre später erhielt er, nach Bildung der Großen Koalition, die Entlassungsurkunde. In seiner Amtszeit hatte er mutig gegenüber der DDR eine "Politik der kleinen Schritte" betrieben. Doch den großen Schritt zur Anerkennung eines zweiten deutschen Staates mochte der stolze Ritterkreuzträger, vom Krieg gegen die Sowjetunion geprägt, nicht mitmachen. In der Partei wurde der "schöne Erich", der Frack, Orden und große Auftritte liebte, allmählich zur Randfigur. Den Parteivorsitz mußte er 1968 an Walter Scheel abgeben. Vergebens kämpfte er mit seinen nationalliberalen Freunden gegen den sozial-liberalen Machtwechsel und die Ostverträge. Als Informationsquelle des DDR-Geheimdienstes (Deckname "Elch") wurde er kräftig abgeschöpft. 1970, ein Jahr nach Bildung der SPD-FDP-Regierung, fand der ins Abseits Geratene für zehn Jahre eine neue Heimat - als CDU-Abgeordneter auf der Hinterbank. Die meisten seiner alten Parteifreunde hielten auf Distanz. Bisweilen war Mende noch auf einer Geburtstagsfeier seines späteren Nachfolgers Hans- Dietrich Genscher zu sehen. Erich Mende starb vorigen Mittwoch in Bonn.

DER SPIEGEL 20/1998
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 20/1998
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
Erich Mende

Video 01:16

Hawaii Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai

  • Video "Neuer Porsche 911: Eine Runde mit Mark Webber" Video 01:48
    Neuer Porsche 911: Eine Runde mit Mark Webber
  • Video "Doku über Boris Palmer: Provokateur aus Leidenschaft" Video 59:39
    Doku über Boris Palmer: Provokateur aus Leidenschaft
  • Video "Geschäftsaufgabe wegen Brexit: Verrückt ist noch nett gesagt" Video 03:11
    Geschäftsaufgabe wegen Brexit: "Verrückt ist noch nett gesagt"
  • Video "100 Jahre Frauenwahlrecht: Schauspielerin rezitiert aus historischer Rede" Video 04:34
    100 Jahre Frauenwahlrecht: Schauspielerin rezitiert aus historischer Rede
  • Video "Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner" Video 02:55
    Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner
  • Video "Fahrenheit 11/9 von Micheal Moore: Wie konnte das nur passieren?" Video 02:25
    "Fahrenheit 11/9" von Micheal Moore: "Wie konnte das nur passieren?"
  • Video "Beeindruckende Aufnahmen: Lawinensprengung in der Schweiz" Video 00:50
    Beeindruckende Aufnahmen: Lawinensprengung in der Schweiz
  • Video "Videoreportage zur Lawinengefahr: Herrn Bergmayrs Gespür für Schnee" Video 05:34
    Videoreportage zur Lawinengefahr: Herrn Bergmayrs Gespür für Schnee
  • Video "Amateurvideo: Explosion in Lyon" Video 00:46
    Amateurvideo: Explosion in Lyon
  • Video "Naturphänomen in Maine: Was steckt hinter dem Eiskreis?" Video 01:20
    Naturphänomen in Maine: Was steckt hinter dem Eiskreis?
  • Video "In Spanien vermisster Zweijähriger: Hoffnung, dass er noch lebt" Video 01:00
    In Spanien vermisster Zweijähriger: "Hoffnung, dass er noch lebt"
  • Video "Beinahesturz von LKW: Keine Angst, Hilfe naht" Video 00:30
    Beinahesturz von LKW: Keine Angst, Hilfe naht
  • Video "Schlagabtausch im Unterhaus: Das Land bemitleidet Sie" Video 03:18
    Schlagabtausch im Unterhaus: "Das Land bemitleidet Sie"
  • Video "Brexit-Krise: Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge" Video 03:14
    Brexit-Krise: "Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge"
  • Video "Hawaii: Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai" Video 01:16
    Hawaii: Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai