14.03.2011

KRIEGSDRAMEN

Tukur als Rommel?

Noch dieses Jahr sollen die Dreharbeiten zu einem ARD-Film über Erwin Rommel beginnen, den Befehlshaber des deutschen Afrika-Feldzugs. In den nächsten Wochen will der Produzent Nico Hofmann ("Dresden", "Die Flucht") entscheiden, wer Rommel spielt. In der engeren Auswahl sollen Thomas Kretschmann, 48, und Ulrich Tukur, 53, sein. Der fünf Millionen Euro teure Film erzählt die letzte Lebensphase des Generalfeldmarschalls, in der dieser von Hitler abrückt. Anfänglich soll es Differenzen gegeben haben über die Gestaltung der Figur Rommel. Das Drehbuch des Rommel-Biografen Maurice Philip Remy war abgelehnt worden; das neue stammt nun von Niki Stein, der bei dem Film auch Regie führt. Vorige Woche hatte Hofmanns Firma TeamWorx bereits den Drehstart des ZDF-Dreiteilers "Unsere Mütter, unsere Väter" angekündigt, der in der Zeit von 1941 bis 1945 spielt. Mit diesen Projekten will Hofmann einen Schlussstrich ziehen: "Diese beiden Arbeiten werden meine letzten großen Fernsehfilme zum Thema 'Drittes Reich' sein."


DER SPIEGEL 11/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 11/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KRIEGSDRAMEN:
Tukur als Rommel?