27.06.2011

POLEN

Verzögerter Anpfiff

In einem Jahr beginnt die Fußball-Europameisterschaft, die Polen und die Ukraine ausrichten sollen. Doch mit den Vorbereitungen ist Warschau schwer in Verzug. Immer unwahrscheinlicher wird, dass es bis zum Anpfiff gelingt, das marode Fernstraßennetz zu modernisieren. Erst vor zwei Wochen waren die polnische Straßenbaubehörde und der chinesische Staatskonzern Covec im Streit auseinandergegangen. Die Arbeiten an den insgesamt 50 Kilometer langen Autobahnteilstücken zwischen Lodz und Warschau, die von Chinesen asphaltiert werden sollten, ruhen seit Anfang Mai. Andere ausländische Bauunternehmen streiten sich ebenfalls mit der Behörde. So baut der griechische Konzern J & P Avax 22 Kilometer Straße zur ukrainischen Grenze. Doch ähnlich wie die Chinesen klagen Avax-Manager über undurchsichtige Prozeduren bei der Straßenbaubehörde. Seit acht Monaten warte man zum Beispiel auf Genehmigungszertifikate für Baumaterialien. Warschau weist die Vorwürfe zurück. Die Betonmischung der Griechen habe nicht den geforderten Qualitätsstandards entsprochen. Streit um Bauvorschriften gab es auch mit einer irischen Firma, die für ein anderes Teilstück zustän-dig ist.


DER SPIEGEL 26/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 26/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

POLEN:
Verzögerter Anpfiff