24.08.1998

FERNSEHEN„Ungeduld zügeln“

Jan Körbelin, 34, Programmchef von Pro Sieben, über die Flops des Senders
SPIEGEL: Nach dem Abgang von Ulla Kock am Brink mußte jetzt auch Andrea Thilo ihr Magazin "TNT" einstellen. Warum?
Körbelin: Wir waren mit der Umsetzung unzufrieden. Für Andrea Thilo hatten wir ein modernes Konzept, aber was uns geliefert wurde, war Fernsehen der achtziger Jahre - alt, unmodern und nicht gut gemacht. Andrea Thilo wurde dort nicht gut geführt. Wir möchten sie schrittweise aufbauen und in diesem Herbst wieder auf Sendung bringen. Sie hat bei Pro Sieben eine Heimat.
SPIEGEL: Auch bei den Nachrichten hapert es.
Körbelin: Sie sind o. k., aber wir wollen mehr. Wir haben nicht genau die Sprache unserer Zuschauer gefunden. Außerdem müssen wir durch interessantere Bilder und Inhalte jüngere Zuschauer gewinnen.
SPIEGEL: Pro Sieben tut sich offenbar mit journalistischen Formaten schwer. Wie wollen Sie weitere Flops vermeiden?
Körbelin: Die meisten Formate sind erfolgreich, aber ich mußte lernen, meine Ungeduld zu zügeln. Wir nehmen uns jetzt lieber mehr Zeit. Und wir müssen die Firmen, die für uns arbeiten, sehr viel genauer auswählen. Gute Ideen sind die eine Sache. Was daraus dann gemacht wird, ist etwas ganz anderes.

DER SPIEGEL 35/1998
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 35/1998
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

FERNSEHEN:
„Ungeduld zügeln“

Video 03:35

Seemann mit YouTube-Kanal Mitten durch die Monsterwellen

  • Video "Video zur Blutmondfinsternis: Wann, wie, weshalb?" Video 03:10
    Video zur Blutmondfinsternis: Wann, wie, weshalb?
  • Video "Missglückte Verkehrskontrolle(n): US-Motorradcops kollidieren" Video 00:56
    Missglückte Verkehrskontrolle(n): US-Motorradcops kollidieren
  • Video "Drohnenbilder: Flug über zeitweise abgeschnittenes Alpendorf" Video 01:23
    Drohnenbilder: Flug über zeitweise abgeschnittenes Alpendorf
  • Video "Bei Feyenoord-Niederlage in Zwolle: Traumtor von Altmeister van Persie" Video 00:45
    Bei Feyenoord-Niederlage in Zwolle: Traumtor von Altmeister van Persie
  • Video "Shutdown in den USA: Die Verzweiflung der Staatsbediensteten" Video 02:15
    Shutdown in den USA: Die Verzweiflung der Staatsbediensteten
  • Video "Erste Parlamentsrede: Ocasio-Cortez teilt gegen Trump aus" Video 01:08
    Erste Parlamentsrede: Ocasio-Cortez teilt gegen Trump aus
  • Video "Animation: Die Deutschen und der Müll" Video 02:03
    Animation: Die Deutschen und der Müll
  • Video "Speed-Junkies: Die Sucht nach Adrenalin" Video 23:10
    Speed-Junkies: Die Sucht nach Adrenalin
  • Video "Seehofers Abschied als CSU-Vorsitzender: Den richtigen Zeitpunkt verpasst" Video 03:35
    Seehofers Abschied als CSU-Vorsitzender: "Den richtigen Zeitpunkt verpasst"
  • Video "Hawaii: Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai" Video 01:16
    Hawaii: Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai
  • Video "Neuer Porsche 911: Eine Runde mit Mark Webber" Video 01:48
    Neuer Porsche 911: Eine Runde mit Mark Webber
  • Video "Geschäftsaufgabe wegen Brexit: Verrückt ist noch nett gesagt" Video 03:11
    Geschäftsaufgabe wegen Brexit: "Verrückt ist noch nett gesagt"
  • Video "100 Jahre Frauenwahlrecht: Schauspielerin rezitiert aus historischer Rede" Video 04:34
    100 Jahre Frauenwahlrecht: Schauspielerin rezitiert aus historischer Rede
  • Video "Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner" Video 02:55
    Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner
  • Video "Videoreportage zur Lawinengefahr: Herrn Bergmayrs Gespür für Schnee" Video 05:34
    Videoreportage zur Lawinengefahr: Herrn Bergmayrs Gespür für Schnee
  • Video "Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen" Video 03:35
    Seemann mit YouTube-Kanal: Mitten durch die Monsterwellen