15.08.2011

MUSIKINDUSTRIE

Adele hängt Lady Gaga ab

Das Rennen schien schon vor dem Start entschieden: Hier die globale Omnipräsenz des Pop-Gesamtkunstwerks Lady Gaga, da der zurückhaltende Soul der Britin Adele. Die eine drückte mit gigantischem PR-Getrommel ab Mai ihr Album "Born this Way" in den Markt, Adeles neuestes Werk "21" kam zwar schon im Januar raus, musste sich seine Fans aber erst erobern. Bilanz des ungleichen Kampfs: Lady Gaga liegt weit abgeschlagen hinter Adele zurück. "21" kommt laut Adeles Plattenfirma Beggars Group auf weltweit 9,3 Millionen verkaufte Exemplare, Lady Gaga setzte nach letzten Schätzungen des Labels Interscope bisher nur gut 4 Millionen Alben ab - und ist schon wieder von den Chart-Spitzen verschwunden. Lady Gaga, 25, und Adele, 23, könnten unterschiedlicher kaum sein. Die New Yorkerin Gaga, die bürgerlich Stefani Germanotta heißt, macht durch schrille Kostüme und Auftritte von sich reden. Adele Adkins lebt mit ihrer Mutter in London und erlangte erste Popularität durch die Online-Plattform MySpace.


DER SPIEGEL 33/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 33/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

MUSIKINDUSTRIE:
Adele hängt Lady Gaga ab