14.11.2011

INNERE SICHERHEIT

Trojaner-Treffen

Das Bundeskriminalamt (BKA) setzte die umstrittene Trojaner-Software der Firma DigiTask in abgespeckter Form nicht nur selbst ein, sondern rief im Juli 2008 eigens ein Forum zum internationalen Erfahrungsaustausch ins Leben. Die vom BKA initiierte Arbeitsgruppe wurde zunächst sogar nach dem Unternehmen benannt, wie das Bundesinnenministerium nun auf eine Frage des Linken-Abgeordneten Andrej Hunko mitteilte. Danach traf sich die "DigiTask User Group", an der offenbar vor allem Techniker teilnahmen, erstmals im September 2008 und danach jeweils zweimal jährlich. Das letzte Treffen der zwischenzeitlich unverfänglicher in "Remote Forensic Software User Group" umbenannten informellen Gruppe fand im April statt. Teilnehmer kamen aus der Schweiz, den Niederlanden und Belgien.


DER SPIEGEL 46/2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 46/2011
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

INNERE SICHERHEIT:
Trojaner-Treffen