06.02.2012

Personalien

Gregor Gysi

Gregor Gysi, 64, Fraktionsvorsitzender der Linken im Bundestag, will sein praktisches Wissen über Joints nicht vertiefen. Auf einer Veranstaltung in Köln sei er 1990 mal gefragt worden, wie er zur Legalisierung weicher Drogen stehe. Da er über keinerlei Erfahrungen verfügte, so Gysi, habe er die Frage abgewimmelt. Nach der Diskussion habe ihm dann eine junge Frau einen Joint mit den Worten in die Hand gedrückt: "Nicht studieren, sondern probieren." Trotz leichter Bedenken, die Drogenzigarette über die damals noch existierende deutsch-deutsche Grenze zu schmuggeln, nahm er sie mit zurück nach Ost-Berlin. Dort sei der Joint im Kreise von fünf Freunden ausprobiert worden, sagt Gysi - "blieb aber ohne Wirkung bei mir". Jahre später kam der Politiker erneut in Kontakt mit dem Rauschmittel: Da stand er bei einem Fußballspiel im Fanblock von St. Pauli, und um ihn herum wurde kräftig gekifft. Nach dem Spiel habe er allein vom Passivrauchen starke Schwindelgefühle und Kopfschmerzen gespürt. An "diesem Rausch", so der Jurist, "war ich aber völlig unschuldig." Sein Fazit: "Ich brauche keine weiteren Erfahrungen damit."


DER SPIEGEL 6/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 6/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Gregor Gysi