06.02.2012

Personalien

Nicolas Sarkozy,Carla Bruni

Nicolas Sarkozy, 57, französischer Staatspräsident, schaut reuevoll in die Vergangenheit. Das gestand er einem ausgewählten Kreis von Journalisten während einer Auslandsreise. Angesichts einer nicht unwahrscheinlichen Wahlniederlage Anfang Mai versucht Sarkozy derzeit, sein Image aufzupolieren. Er bedaure, sich in der Vergangenheit schon mal im Ton vergriffen zu haben, sagte er. Auch einige Fotografien aus dem Jahre 2007 hätte er lieber zurückhalten sollen. Die Bilder zeigen ihn in Ägypten mit Carla Bruni, 44, damals noch nicht seine Gattin. "Es war ein Fehler", diese Fotos zu veröffentlichen, zitiert ihn die Tageszeitung "Le Monde". Sarkozy glaubt, es habe seinem Ansehen schwer geschadet, denn "die Franzosen sahen mich glücklich und dachten: ,Uns hat er im Stich gelassen'".


DER SPIEGEL 6/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 6/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Personalien:
Nicolas Sarkozy,Carla Bruni