02.04.2012

TIERE

Urherde der Hausrinder

Sämtliche Hausrinder unserer Zeit gehen auf einen Bestand von etwa 80 weiblichen Auerochsen zurück, die vor rund 10 500 Jahren im Nahen Osten lebten. Zu dieser Erkenntnis gelangten Wissenschaftler um die Anthropologin Ruth Bollongino von der Mainzer Johannes Gutenberg-Universität. Die Experten untersuchten DNA aus Knochenresten von Rindern, die bei Grabungen in Iran geborgen wurden. Beim Vergleich fand Bollonginos Team nur geringe genetische Unterschiede zwischen den heutigen Rindern Europas und ihren steinzeitlichen Vorfahren in Iran. Trotzdem gehen die Forscher davon aus, dass die Rinder einst, anders als die domestizierten Tiere der Gegenwart, recht ungestüme Kreaturen waren, die erst mühevoll gebändigt werden mussten. Die Ergebnisse der Studie erscheinen in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Molecular Biology and Evolution".


DER SPIEGEL 14/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 14/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

TIERE:
Urherde der Hausrinder