04.06.2012

VERLAGE

WWF-Buch hat es schwer

Bereits Mitte April erschien ein kritisches Buch über den World Wide Fund for Nature (WWF) - doch es ist noch immer schwer erhältlich. Das "Schwarzbuch WWF" stammt von Wilfried Huismann, der insgesamt dreimal den renommierten Adolf-Grimme-Preis gewonnen und für den WDR auch einen Film über die mächtigste Umweltschutzorganisation der Welt und ihre Nähe zur Industrie gedreht hat. Gegen den Film erwirkte der Berliner Medienanwalt Christian Schertz bereits einstweilige Verfügungen. Und auch gegen das Buch ging Schertz vor - allerdings zunächst mit Schreiben an Buchhändler wie zum Beispiel Amazon. Darin warnte er potentielle "Störer". Obwohl es bisher keine gerichtliche Entscheidung gegen Inhalte des Buches gibt, verfehlten die Warnungen offenbar nicht ihr Ziel: Weder bei Amazon noch bei großen deutschen Buchhändlern wie Thalia ist das Werk vorhanden. Bei Thalia rechtfertigt man den Schritt mit bestehenden Rechtsunsicherheiten - das Unternehmen führe nur "unstrittige Titel" im Sortiment. Dass zu einer Veröffentlichung so massiv Druck ausgeübt werde, habe er "noch nie erlebt, nicht mal bei Schwarzbüchern über Scientology", sagt dagegen Rainer Dresen, Justitiar beim Huismann-Verlag Randomhouse. "Das gleicht einer Vorzensur."


DER SPIEGEL 23/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 23/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

VERLAGE:
WWF-Buch hat es schwer