25.06.2012

QUERSCHNITT

Lernen von den Alten

Fast jeder zweite Lehrer in Deutschland hat seinen 50. Geburtstag bereits hinter sich. Für Lehramtsstudenten ein Grund zur Freude. Ihr Einsatz im Klassenzimmer dürfte vor allem an den Schulen in Berlin bald dringend nötig werden. Dort bewegen sich 56,4 Prozent der Lehrerschaft in Richtung Ruhestand. Junge Lehrer gibt es vor allem in Ostdeutschland. In Sachsen sind nur 33,1 Prozent der Schulpädagogen älter als 50 Jahre, in Sachsen-Anhalt sind es 34,4 Prozent.


DER SPIEGEL 26/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 26/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

QUERSCHNITT:
Lernen von den Alten