30.07.2012

IRLAND

Plötzliche Wende

Die grüne Insel sieht einem Ölboom entgegen: Bis zu 1,6 Milliarden Barrel liegen vor der Südküste, gleich viermal mehr als ursprünglich vermutet. Das Unternehmen Providence Resources ist etwa 50 Kilometer südlich der Grafschaft Cork in mehr als 2000 Meter Tiefe auf das Ölfeld gestoßen. Bereits in drei Jahren könnte die kommerzielle Förderung beginnen, für die das Unternehmen jetzt nach Partnern sucht. Dass vor der Küste Öl liegt, ist seit 1973 bekannt, die Vorkommen wurden damals aber als nicht attraktiv eingestuft. Neben der unerwartet großen Menge haben die hohen Ölpreise und die verbesserte Fördertechnologie diese Einschätzung jetzt grundlegend verändert. Bisher musste das wegen der Verstaatlichung seiner Banken hochverschuldete Irland seinen gesamten Rohölbedarf importieren. Das schwarze Gold, so glaubt Providence-Chef Tony O'Reilly, werde für die irische Wirtschaft bald eine ähnlich große Rolle spielen können wie das seit den siebziger Jahren in großem Stil geförderte Nordseeöl für den Wohlstand der Briten..


DER SPIEGEL 31/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 31/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

IRLAND:
Plötzliche Wende