13.08.2012

KONTROLLE

Kriegsgerät aus Russland sichergestellt

Zollfahnder haben auf zwei deutschen Flughäfen Triebwerke für russische Militärflugzeuge beschlagnahmt. Bei den Lieferungen aus Russland handelt es sich um Kriegswaffen, für die eine Transportgenehmigung fehlte. Im rheinland-pfälzischen Hahn entdeckten Fahnder vier Triebwerke für den Seeaufklärer Tupolew Tu-142, der auch als U-Boot-Jäger eingesetzt wird. Die Lieferung im Wert von 3,3 Millionen Dollar war für Indien bestimmt. In Leipzig stießen die Zöllner auf Strahlantriebe für Kampfflugzeuge vom Typ MiG-29 für die algerische Luftwaffe; die Triebwerke waren in Russland überholt worden. Aufgefallen waren die Lieferungen Zöllnern der Abteilung Sicherheitsrisikoanalyse im oberpfälzischen Weiden, die Anfang 2012 ihren Dienst aufgenommen hat. Sämtliche Anmeldungen von Waren, die über deutschen Boden in die EU gelangen, werden von der Abteilung auf Gefahrenquellen wie Waffen oder Krankheitserreger untersucht.


DER SPIEGEL 33/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 33/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon sonntags ab 8 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

KONTROLLE:
Kriegsgerät aus Russland sichergestellt