17.09.2012

INTERNETVersteckspiel um StudiVZ

Als der Holtzbrinck-Verlag vorige Woche bekanntgab, die Überreste seiner einst erfolgreichen sozialen VZ-Netzwerke (SchülerVZ, StudiVZ) zu verkaufen, überraschte an der Meldung nur noch der Name des völlig unbekannten Käufers. Die US-Investmentfirma Vert Capital ist im Internet bisher nicht auffindbar. Dabei steht hinter dem Geschäft eine in der Netzwelt bekannte Figur: Adam Levin, Chef und Geldgeber des globalen sozialen Netzwerks Bebo. Offenbar hat Levin kein Interesse, mit dem Kauf in Verbindung gebracht zu werden. Eine US-PR-Agentur dementierte, dass Bebo hinter dem Deal stecke. Tatsächlich aber führte Levin selbst die Kaufverhandlungen in Deutschland. In den Gesprächen sei es auch um eine Zusammenführung der beiden strauchelnden Plattformen gegangen, heißt es. Bebo war 2008 von AOL für 850 Millionen Dollar gekauft worden - 2010 erwarb Levins Investmentfirma Criterion die Reste für geschätzte zehn Millionen Dollar. Das Netzwerk erlebte einen ähnlichen Absturz wie die lange in Deutschland führenden VZ-Netzwerke: Binnen drei Jahren verlor die Seite 98 Prozent ihrer täglichen Besucher. Holtzbrinck hatte schon vor eineinhalb Jahren mit Levin verhandelt, damals war man sich aber nicht einig geworden. Levin bestätigt nun auf Anfrage, den Deal mit ausgehandelt zu haben. Allerdings will er nur als möglicher zusätzlicher Geldgeber dabei gewesen sein. An Vert Capital sei er bisher nicht beteiligt. Aus den Verhandlungen heißt es indes, Levin sei als führender Kopf der Investmentfirma aufgetreten. Tatsächlich ist er unter einer Vert-Capital-Adresse per Mail erreichbar, die Firmenadresse in Beverly Hills ist dieselbe wie die der Bebo-Zentrale. Grund für das Versteckspiel ist offenbar ein Patentstreit in den USA. Die Firma Walker Digital, die aus Internetpatenten Geld schlägt und Branchengrößen wie Amazon verklagt, hat auch den Bebo-Investor wegen Patentverletzung vor Gericht gebracht. Ein Zukauf könnte den Rechtsstreit anheizen.

DER SPIEGEL 38/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.


DER SPIEGEL 38/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

INTERNET:
Versteckspiel um StudiVZ

Video 00:55

Video aus Portugal Notlandung nach Kontrollverlust

  • Video "Berlusconi-Film Loro: Willkommen in der dauergeilen Gesellschaft" Video 02:27
    Berlusconi-Film Loro: Willkommen in der dauergeilen Gesellschaft
  • Video "Einmalige Aussicht: Mit dem Gyrocopter über das Tote Meer" Video 01:24
    Einmalige Aussicht: Mit dem Gyrocopter über das Tote Meer
  • Video "Pfusch am Bau: Kleiner Fehler, fatale Folgen" Video 13:47
    Pfusch am Bau: Kleiner Fehler, fatale Folgen
  • Video "Debatte im Unterhaus: Theresa May verteidigt Brexit-Einigung" Video 01:47
    Debatte im Unterhaus: Theresa May verteidigt Brexit-Einigung
  • Video "Waldbrände in Kalifornien: Forensiker suchen nach menschlichen Überresten" Video 00:41
    Waldbrände in Kalifornien: Forensiker suchen nach menschlichen Überresten
  • Video "Nach Kollision: Norwegisches Kriegsschiff gesunken" Video 01:11
    Nach Kollision: Norwegisches Kriegsschiff gesunken
  • Video "Bisher unbekannte Spezies: Forscher filmen kuriose Tiefsee-Aliens" Video 00:38
    Bisher unbekannte Spezies: Forscher filmen kuriose Tiefsee-"Aliens"
  • Video "Phänomen Trumpy Bear: Commander in Plüsch" Video 01:11
    Phänomen "Trumpy Bear": Commander in Plüsch
  • Video "Tijuana: Migranten erklimmen US-Grenzzaun" Video 01:11
    Tijuana: Migranten erklimmen US-Grenzzaun
  • Video "Michelle Obama im TV-Interview: Ich hatte das Gefühl, versagt zu haben" Video 01:46
    Michelle Obama im TV-Interview: "Ich hatte das Gefühl, versagt zu haben"
  • Video "Game of Thrones - Staffel 8: #ForTheThrone" Video 01:15
    Game of Thrones - Staffel 8: #ForTheThrone
  • Video "88-Meter-Segeljacht: Auf der Überholspur" Video 00:42
    88-Meter-Segeljacht: Auf der Überholspur
  • Video "Anruf bei Krankenschwester im Jemen: Der Hunger ist so groß, dass die Menschen Blätter essen" Video 04:51
    Anruf bei Krankenschwester im Jemen: Der Hunger ist so groß, dass die Menschen Blätter essen
  • Video "Meinungen zur Super League: Sollen die Idioten doch machen, was sie wollen" Video 03:10
    Meinungen zur "Super League": "Sollen die Idioten doch machen, was sie wollen"
  • Video "Video aus Portugal: Notlandung nach Kontrollverlust" Video 00:55
    Video aus Portugal: Notlandung nach Kontrollverlust