08.07.1996

Neil Young

ist einer der erfolgreichsten Songwriter der Rockmusik. Seit drei Jahrzehnten begeistert der Kanadier, Chef der Band "Crazy Horse", das Publikum. Der internationale Durchbruch gelang ihm 1969 beim Woodstock-Festival mit den Kollegen David Crosby, Stephen Stills und Graham Nash; vergangenes Jahr feierte Young mit der Grunge-Band "Pearl Jam" einen Erfolg. Im Juli und August tourt Young, 50, durch Europa. - Wördehoff, 43, ist Musikkritiker bei der Weltwoche in Zürich.


DER SPIEGEL 28/1996
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 28/1996
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Neil Young