17.12.2012

GESTORBENManfred Amerell

Manfred Amerell, 65. Irrtümlich wurde er oft als Sprecher der Schiedsrichter bezeichnet, dabei gab es ein solches Amt nicht. Doch es hätte zu dem scharfzüngigen Bayern gepasst, der auftrat wie das Sprachrohr dieser Zunft. Als Geschäftsführer bei 1860 München, beim FC Augsburg und beim Karlsruher SC hatte er sich ins Fußballbusiness eingearbeitet, von 1986 bis 1994 pfiff er 66 Bundesligaspiele als Unparteiischer. Dann wurde er Schiedsrichter-Funktionär. Der Vorwurf, seine Amtspflichten verletzt zu haben, zwang ihn Anfang 2010 zum Rücktritt. Hintergrund war eine Beziehungsaffäre: Der junge Referee Michael Kempter hatte behauptet, von Amerell sexuell bedrängt worden zu sein. Es folgte eine juristische Schlammschlacht, der gelernte Hotelier stritt energisch um seinen Ruf. Bei einem Vergleich zog Kempter seine Aussagen zurück, wonach er dem Vorgesetzten ausreichend klar signalisiert habe, keine sexuellen Kontakte zu wollen. Amerell wollte daraufhin den DFB auf Schadensersatz verklagen, dazu kam es nicht. Manfred Amerell wurde am 11. Dezember tot in seiner Münchner Wohnung gefunden.

DER SPIEGEL 51/2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


DER SPIEGEL 51/2012
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

GESTORBEN:
Manfred Amerell

  • Schuldeneintreiber in Köln: "Meine Rolex können sie aber nicht mitnehmen"
  • Planespotter-Videos: Spektakuläre Manöver am Flughafen Düsseldorf
  • Drohnen-Achterbahn: Skateboarden im verlassenen Spaßbad
  • Naturschauspiel: Der letzte Supermond des Jahres