13.02.1995

Leukämie

Heilung bei Mäusen

Amerikanische Wissenschaftler haben eine der häufigsten Leukämieformen bei Versuchsmäusen geheilt. Es handelt sich um die prä-B-akute lymphatische Leukämie, die häufigste Form dieser Krankheit bei Kindern und zweithäufigste Leukämieform im Erwachsenenalter. Die für solche Versuche gezüchteten Mäuse verfügen über kein körpereigenes Abwehrsystem mehr und eignen sich daher als Träger dieser menschlichen Erkrankung. Fatih M. Uckun und seine Kollegen von der University of Minnesota in Minneapolis sowie Mitarbeiter der Pharmafirma Bristol-Myers Squibb spritzten den leukämiekranken Tieren einen gentechnisch erzeugten monoklonalen Antikörper ein, der den Aufbau bestimmter Eiweißkörper bei den menschlichen Leukämiezellen blockiert. Schon bei einem Zehntel der maximal von den Tieren tolerierten Dosis des Antikörpers wurden 99,999 Prozent der Leukämiezellen zerstört. Dies führte, wie die Wissenschaftler in Science mitteilten, bei den Mäusen zu einem "100prozentigen langfristigen Überleben ohne Rückfälle bei einer sonst unweigerlich tödlichen Leukämie". Vielleicht könnte die Methode, so das Fazit der Forscher, auch bei Patienten, bei denen herkömmliche Therapien versagen, "die Leukämiezellen beseitigen".


DER SPIEGEL 7/1995
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

DER SPIEGEL 7/1995
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Bei Spodats erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Leukämie:
Heilung bei Mäusen