Inhaltsverzeichnis
Deutschland
AGENDA 2010: Kanzler Schröder und DGB-Chef Sommer auf Kompromiss-Suche
BAYERN: Bayern weitet Telefonüberwachung aus
PDS: Comeback für Bisky?
JUSTIZ: Bundeswehr-Hubschrauber-Absturz in Kabul: Untersuchungen der Staatsanwaltschaft
SELBSTÄNDIGE: Drohende Armut im Alter: Selbständige - Schutz vor Pfändung
SCHLESWIG-HOLSTEIN: Verkauf des Kieler Schlosses: Falsche Aussage von Ministerpräsidentin Simonis?
REFORMEN: Reinhold Robbe über die Widerstände gegen die Reformpolitik der Regierung Schröder
LINKE: Republikweites Netz militanter Linksextremisten
GRÜNE: Fauxpax der Grünen Steffi Lemke mit einem Satz des rechtsextremen Ideologen Alain de Benoist
BUNDESWEHR: Interner Bericht über den Zustand der Bundeswehr
BRANDENBURG: SPD-Regierung in Brandenburg: Negativbilanz der LEG vor den Landtagswahlen verschleiert
Nachgefragt: Umfrage: „Würden Sie begrüssen, das fast alle Zuschüsse um 10 Prozent gekürzt werden?“
GEISELNAHMEN: Drama um die entführten Sahara-Touristen spitzt sich zu
AUSSENPOLITIK: Deutsch-amerikanische Annäherung: Doch der Kanzler scheut den Griff zum Telefon
EINWANDERUNG: EU will eine neue Ausländerpolitik gegen Berlin durchsetzen
INNERE SICHERHEIT: Der Irak-Krieg hat iranische Volksmudschahidin nach Deutschland getrieben
SPD: Der Altlinke Ottmar Schreiner in der Rolle des Ober-Rebellen
GEWERKSCHAFTEN: Gewerkschaften gegen Kanzler Schröder
HAUPTSTADT: Berlin: Behörde als Sammellager für Tausende überzählige Angestellte und Beamte
ZEITGESCHICHTE: Schwan/Heinrichs: „Der SS-Mann. Josef Blösche - Leben und Sterben eines Mörders“
BETRUG: Finanzmakler Hans-Jürgen Koch: Abzocke bei deutschen Kommunen
ENERGIEPOLITIK: Kohlelobby gegen Gaskraft
Wirtschaft
DEUTSCHE BANK: Finanzkontrolleure ermitteln gegen die Deutsche Bank
AFFÄREN: Zuerkennung eines Schmerzengeldes für Ex-Mannesmann-Chef Esser?
ARBEITSÄMTER: Bundesanstalt für Arbeit will schärfer gegen Scheinarbeitslose vorgehen
BRAUEREIEN: Andreas Rost über den Einbruch des Biergeschäfts
SCHWARZGELD: Amnestie für Steuerflüchtlinge erst zum Januar 2004
BÖRSEN: Börsenkurse rund um den Irak-Krieg
INSOLVENZEN: USA: Gläubigerschutz für insolvente Unternehmen
REFORMEN: Die Parteien haben einen neuen Gegner - Deutschlands Konzernlenker
KONZERNE: Infineon will Zentrale in die Schweiz verlagern
FINANZPOLITIK: Internes Papier belegt - schuldenfreier Haushalt nicht in Sicht
KARRIEREN: Rezzo Schlauch und die Kosten für seine Reiselust
STEUERN: London entwickelt sich dank vorteilhafter Gesetze zum Dorado deutscher Superreicher
Ausland
AFGHANISTAN: Großbritannien: Abschiebung afghanischer Exilanten
ÖSTERREICH: Protestwelle der Gewerkschaftsbunds ÖGB gegen die Regierung
TERRORISMUS: Fielding/Fouda: „Masterminds of Terror - Die Drahtzieher des 11. September berichten“
SRI LANKA: Frieden zwischen der Regierung und den aufständischen Tamilischen Tigern ist in Gefahr
SCHWEIZ: Volksentscheide in der Schweiz
NAHOST: Palästinensischer Sicherheitschef Dahlan unter Druck: Nahost-Initiative in Gefahr
USA: Strafaktionen gegen Gegner des Irak-Krieges
IRAK: USA: Die künftige Regierung im Irak soll Saudi-Arabien als wichtigsten Verbündeten ersetzen
Irakischer Informationsminister al-Sahhaf wird zur kassenträchtigen Kultfigur
Irak: Auf den Spuren von Saddams geraubten Milliarden
ITALIEN: Berlusconis Kampf gegen die Justiz
RUSSLAND: Die Wirtschaft boomt
FRANKREICH: Neues Gesicht bei den Rechtsextremisten in Frankreich: Die Tochter von Jean-Marie Le Pen
Kultur
DENKMÄLER: Koons-Denkmal-Entwurf für den Spielbudenplatz im Hamburger Stadtteil St. Pauli
MUSIKTHEATER: Barbara Mundel über das jähe Ende ihrer Beziehungen zur Stadt Köln, deren Oper sie ab 2005 leiten sollte
THEATER: „Ödipus in Kolonos“-Inszenierung am Wiener Burgtheater
LITERATUR: Maarten 't Hart: „Die Sonnenuhr oder Das geheime Leben meiner Freundin Roos“
KARRIEREN: Ausstellung von Collagen und Aquarellen des ehemaligen Berliner Kultursenators Stölzl
AUSSTELLUNGEN: Ausstellung über den kulturbegeisterten Winterkönig Friedrich V. in Amberg
Kino in Kürze: „City of God“
Kino in Kürze: „Die Wutprobe“
Angelica Domröse über ihr Erinnerungsbuch „Ich fang mich selbst ein“ und ihre Karrieren in der DDR und im Westen
KINO: „Poem“
LITERATUR: Jeffrey Eugenides: „Middlesex“
AUTOREN: Das britische Model Sophie Dahl und ihr Buch „Mann mit den tanzenden Augen“
SPEKTAKEL: Das neue Werk „Wolf“ des belgischen Tanzstars Alain Platel
POP: Marilyn Manson über seine Schock-Kunst und seine neue CD
THEATER: Bob Wilson und Herbert Grönemeyer: Inszenierung von „Leonce und Lena“ am Berliner Ensemble
Belletristik-Bestseller
Sachbuch-Bestseller
Rubriken
Victoria Aitken: Erstes Rap-Album
Kurt Faltlhauser mußte eine tradionelle Showeinlage beim Maibockanstich im Münchner Hofbräuhaus absagen
Streit um Umbenennung des San-Paolo-Stadions in Diego-Maradona-Stadion
Jeb Bush bei einer Rede vor der NRA über den Einzug seines Bruders ins Weiße Haus
Helmut Kohl auf Wahlkampfveranstaltung mit Wein attackiert
Jean-Pierre Raffarin: Reise in das von der Sars-Seuche heimgesuchte China
Friedrich Merz trifft auf SPD-Mann Schreiner im Bonner Maritim-Hotel
Die Sängerinnen der US-Countryband Dixie Chicks auf dem Cover von „Entertainment Weekly“
John Roberts und Ben Gibbons: Höhenrekord im Bügeln
GESTORBEN: Dorothee Sölle
GESTORBEN: Wolfgang Dehler
GESTORBEN: Felice Bryant
GESTORBEN: Andrzej Tylicki
GESTORBEN: Peter Stone
Hohlspiegel
Rückspiegel: Zitate
Rückspiegel: Zitate
Titel: Der eisige Weg zum Himmel - 50 Jahre Erstbesteigung des Mount Everest
Zitat zum Titel „Der eisige Weg zum Himmel - 50 Jahre Erstbesteigung des Mount Everest“
DER SPIEGEL vor 50 Jahren
SPD: Der Kampf um die Reform der „Agenda 2010“
Kampf den Killermilben
Der frustrierte Chefsekundant Frank-Walter Steinmeier
Vatikan öffnet seine Akten über die Päpste und die Nazis
SPIEGEL-Gespräch mit den Eltern des Erfurter Attentäters Robert Steinhäuser
Swasiland: Mswati III. und seine neun Ehefrauen
Impressum
DER SPIEGEL 19/2003
Titelbild
Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.