Inhaltsverzeichnis
Deutschland
Panorama: Schärfere Gesetze gegen Zwangsprostitution / „Alternative für Deutschland“: Partei richtet „Arbeitskreis Fundraising“ ein / Bundeswehr-Sparprojekt gefloppt
CDU: Im Streit um die Frauenquote positioniert sich Arbeitsministerin Ursula von der Leyen als Alternative zur Kanzlerin
GRÜNE: Wachsendes Unbehagen über den Wunschregierungspartner SPD
Im Zentrum der Kritik - Manfred Götzl, der Vorsitzende Richter im bevorstehenden Gerichtsverfahren
EU: Parlament kritisiert die Amtsführung von Chefdiplomatin Catherine Ashton
PROTESTE: Eine Arbeitsvermittlerin kämpft gegen Hartz IV
ZEITGESCHICHTE: Die Irrtümer des westdeutschen Geheimdienstes beim DDR-Aufstand 1953
VERKEHR: Motorradfahrer - die Schrecken der Straße
WOHNUNGSMARKT: In Berlin rufen Aktivisten zum Widerstand gegen Zwangsräumungen auf
ABGEORDNETE: Deutschen Parlamentariern wurden von saudischen Herrschern Luxusuhren geschenkt
GLEICHBERECHTIGUNG: Die Regierung stellt sich der schwierigen Aufgabe, geschlechtergerechte Gesetzestexte zu verfassen
AFFÄREN: Generalstaatsanwalt Frank Lüttig verteidigt seine Ermittler im Fall Wulff
Kultur
Szene: Picasso-Werke wandern nach Arabien / „Tales of a Grass Widow“: Album mit Musik zu Peter Pan erscheint / Literaturzeitschrift „Granta“ veröffentlich aktuelle Liste der 20 besten Schriftsteller unter 40 Jahren mit britischem Pass
SPIEGEL-GESPRÄCH: SPIEGEL-Gespräch mit dem Berliner Historiker Götz Aly über Euthanasie bei den Nazis und das Leben mit seiner behinderten Tochter
Brief einer Enttäuschten an die Quotenkämpferin Ursula von der Leyen
BANDEN: Der Fall Bushido und die deutsche Popkultur
AUTOBIOGRAFIEN: Das französische Mathematikgenie Cédric Villani schreibt über den Zauber der Zahlen
POP: DJ Westbam, ein Pate des Techno, überrascht mit einem brillanten Album
MUSIK: Das britische Schwesterntrio The Staves erfindet den Folk neu
Der Monsterroman „Europe Central“ von William T. Vollmann
Belletristik-Bestseller
Sachbuch-Bestseller
DER SPIEGEL 17/2013
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.