Inhaltsverzeichnis
Deutschland
Snowdens Anwalt zweifelt an Vernehmung durch deutsche Politiker / Wenig deutsche Fürsorge für afghanische Helfer / CDU streitet über Umgang mit der AfD
Kolumne: Die Klassensprecherin
Nato: Das westliche Bündnis könnte seine Grenzen im Osten nicht verteidigen
Beziehungen: Der Vorsitzende des Deutsch-Russischen Forums, Matthias Platzeck, bezweifelt den Sinn von Sanktionen gegen Russland
Europa: Die Spitzenkandidaten Martin Schulz und Jean-Claude Juncker bei ihrem Versuch eines europäischen Wahlkampfs
Jubiläen: Die geheimen Vorbereitungen für Merkels 60. Geburtstag
Straßen: Verkehrsminister Dobrindt legt die Erwartungen an die Pkw-Maut tiefer
NRW: Polizisten sollen in Essen eine Familie beleidigt und verprügelt haben
Katholiken: Das Bistum Limburg hadert mit dem schwierigen Erbe von Altbischof Tebartz-van Elst
Zeitgeschichte: Die fragwürdige Haltung der Bundesregierung gegenüber der argentinischen Junta Ende der Siebzigerjahre
Odenwaldschule: Die Leitung verschwieg ein Jahr lang den Hinweis auf einen pädophilen Lehrer
Verkehr: Wie es zu einem dramatischen Massenunfall bei Rostock kam
Strafjustiz: Warum es zu falschen Geständnissen kommt
Tourismus: Der Alpenverein will Millioneninvestitionen in Deutschlands größtem Skigebiet verhindern
Kultur
„In and Out of Fashion“: Viviane Sassen zeigt ihre Arbeiten im Fotografie Forum Frankfurt / Heinz Helle: „Der beruhigende Klang von explodierendem Kerosin“ / „A Coffee in Berlin“ startet in einigen US-Kinos
Kolumne: Besser weiß ich es nicht
Identität: Die Woche, in der Europa plötzlich zu sich selbst fand
Intellektuelle: SPIEGEL-Gespräch mit dem US-Historiker Timothy Snyder, dem polnischen Journalisten Konstanty Gebert und dem ukrainischen Politologen Anton Schechowzow über die neue Rolle Europas zwischen Russland und den USA
Sängerinnen: Das Comeback der großartigen Mezzosopranistin Elina Garana
Essay: Die Literatin Taiye Selasi beklagt das Scheitern der Regierung Nigerias
Literaturkritik: Der Roman „Kapitalismus und Hautkrankheiten“ urteilt über egoistische Eltern
Belletristik-Bestseller
Sachbuch-Bestseller
DER SPIEGEL 21/2014
Titelbild
Der digitale SPIEGEL
Diese Ausgabe jetzt digital lesen

Die digitale Welt der Nachrichten. Mit interaktiven Grafiken, spannenden Videos und beeindruckenden 3-D-Modellen.
Sie lesen die neue Ausgabe noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe, schon freitags ab 18 Uhr.
Einmal anmelden, auf jedem Gerät lesen - auch offline. Optimiert für Windows 8, Android, iPad, iPhone, Kindle Fire, BlackBerry Z10 sowie für PC/Mac.

Abo-Angebote

Den SPIEGEL lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.