SPIEGELblog

Wie sich "Focus Online" einen Aufmacher zusammenschraubt

Ikea-Aufmacher auf "Focus Online" Zur Großansicht

Ikea-Aufmacher auf "Focus Online"

 |

Nichts ist schöner als das Lob der Konkurrenz. Oder: fast nichts. Noch schöner ist bloß, dass eine Geschichte so gut ist, dass sie von der Konkurrenz einfach übernommen wird. So wie diese Woche geschehen mit unserem Titel über Ikea.

Die Kollegen von Focus-Online waren von unserer Arbeit offenbar so begeistert, dass sie einen guten Teil des Textes zusammengefasst und online gestellt haben. Unter der Überschrift: "So zieht uns Ikea das Geld aus der Tasche". Und mit dem Versprechen: "Focus online nennt die Schwedentricks". Alles super-seriös, da kann man den Kollegen keinen Vorwurf machen. Die Zitate sind als Zitate aus dem SPIEGEL erkennbar. Und es sind auch fast alle Zahlen richtig aus dem Heft abgeschrieben. Es sind zwar 338 Filialen weltweit und nicht "knapp 330". Aber das sind Nickeligkeiten.

Sonst ist alles richtig gemacht. Aus unserer großen Infografik (im Heft Seite 73) sind die wichtigsten Fakten übernommen worden. Unser Interview mit Ikea-Chef Mikael Ohlsson ist korrekt zitiert. Und auch eine hübsche Anekdote, die uns Ex-Ikea-Manager Wim Neitzert erzählt hat, ist richtig wiedergegeben. Wir zitieren sie, als Zitat des Zitats, in voller Länge:

"Im 'Spiegel' erzählt Ikea-Kenner Neitzert dazu eine Anekdote: In einem Markt hätten es einige Mitarbeiter albern gefunden, dass die Möbel einen Namen trugen. "Ihr glaubt, Namen haben keinen Einfluss auf den Verkauf?" habe daraufhin ein Manager gefragt. Zum Gegenbeweis habe er den Namen eines Tisches gegen 'Stalingrad' ausgetaucht [sic]. Der Absatz sei daraufhin auf ein Fünftel eingebrochen."

Natürlich fehlt eine Menge, etwa über das Designzentrum in Älmhult oder über die Ikea-Testfiliale in Delft. Über die Frage, wie schwedisch Ikea noch ist. Oder wie es mit Umweltschutz und Nachhaltigkeit wirklich aussieht. Und, und, und.

Aber wer will so kleinlich sein? Sagen wir einfach: Danke.

Diesen Artikel...
5 Leserkommentare Diskutieren Sie mit!
twitter.com/DeborahLbg 11.12.2012
Hans58 11.12.2012
derbrümmer 11.12.2012
dude_n 12.12.2012
Krakz 12.12.2012

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


Was hier passiert
  • Reden Sie mit uns über den SPIEGEL. Hier im SPIEGELblog stellen wir uns der Diskussion, geben Einblicke in die Arbeit der SPIEGEL-Redaktion und führen Debatten weiter, die der SPIEGEL ausgelöst hat.

    Wir freuen uns, wenn Sie unter Ihrem richtigen Namen kommentieren, und möchten Sie bitten, sachlich und beim Thema zu bleiben. Bitte haben Sie etwas Geduld, falls Ihr Kommentar - insbesondere nachts - nicht sofort erscheint.

    Themen-Anregungen, Kritik und Hinweise gerne an: spiegelblog@spiegel.de

SPIEGEL-Redakteure auf Twitter

Folgen Sie dem SPIEGEL