Inhaltsverzeichnis
HAUSMITTEILUNG
Hausmitteilung
Kapitel II
Die Herren des Goldes: Mit dem Handel von Luxusgütern aus dem Orient stieg Venedig zur Seemacht auf
Seitenblick: Marco Polo, berühmter Sohn der Stadt
CHRONIK: 421 bis 1866
Motor der Serenissima: Das Arsenal, die Staatswerft Venedigs, war die modernste Schiffbaustätte ihrer Zeit
Als Erde und Meer zusammenstürzten: Die Plünderung von Konstantinopel wurde zum christlichen Trauma, Venedig machte der Sündenfall groß
Wunderwerk der Macht: Die Verfassung der Republik garantierte moderne Freiheiten - der Doge aber hatte wenig zu sagen
Hintergrund: Der „Frieden von Venedig“ 1177
„Rot von christlichem Blut“: Im Chioggia-Krieg eskalierte der Machtkampf mit dem Erzrivalen Genua
Die ganze Stadt ein Grab: Die Pest wütete grausam in der Hafenstadt
Wo die Gondeln Trauer tragen: Das traditionsreiche Bootshandwerk an der Lagune
Nahaufnahme: Die Venezianerin Caterina Cornaro bekam die Krone Zyperns
SPIEGEL Geschichte 3/2012
Titelbild
Abo-Angebote

SPIEGEL GESCHICHTE lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.