01.10.1997

LeserbriefeKunst aus dem Netz

Es war ein Experiment, und selbst manches Jury-Mitglied dieses weltweit bislang einmaligen Wettbewerbs war anfangs skeptisch: Gibt es Kunstwerke, die für das Internet spezifisch sind, also nur dort existieren können?
Als die Hamburger Kunsthalle im Februar ihren neuen Erweiterungsbau, die "Galerie der Gegenwart", eröffnete, rief das Museum zusammen mit SPIEGEL special, SPIEGEL ONLINE und dem Elektronikkonzern Philips dazu auf, Projekte zu entwickeln, "die Internet als Material und Gegenstand begreifen".
280 Netzkünstler machten mit. Am 14. September wurden die Preisträger vorgestellt. Den ersten Preis (10000 Mark) erhielten die Berliner Micz Flor, 28, und Florian Clauß, 24, für "Cyber Tattoo". Mit der digitalen Gravurmaschine "Parlour Maid" kann sich der Online-Besucher Tätowierungen übertragen lassen, aus dem Datennetz unter die Haut des Users. Weil bei der Präsentation noch keine gesundheitspolizeiliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vorlag, mußten die Tattoo-Muster auf Lederstückchen gestichelt werden.
Der zweite Preis (5000 Mark) ging an Ingo Günther, 40, Professor an der Kölner Kunsthochschule für Medien. Er entwarf eine "Refugee Republic", eine Republik der Flüchtlinge, gegen die "saturierten Immigrationsstaaten". Für "Intima", eine Collage aus Tönen und Design, erhielt Igor Stromajer, 29, ein in Slowenien lebender Web-Künstler, den dritten Preis (3000 Mark).
Mit dem von Philips gestifteten Sonderpreis, einem Multimedia-Monitor, wurde Christine Meierhofer, 31, für "Order a Theft" ausgezeichnet. Hier können sich Besucher Abbilder aus Museen gestohlener Gemälde aussuchen.
Die Werke der Preisträger sind unter der Online-Adresse www.spiegel.de zu besichtigen.

SPIEGEL SPECIAL 10/1997
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


Video 01:16

Hawaii Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai

  • Video "Neuer Porsche 911: Eine Runde mit Mark Webber" Video 01:48
    Neuer Porsche 911: Eine Runde mit Mark Webber
  • Video "Doku über Boris Palmer: Provokateur aus Leidenschaft" Video 59:39
    Doku über Boris Palmer: Provokateur aus Leidenschaft
  • Video "Geschäftsaufgabe wegen Brexit: Verrückt ist noch nett gesagt" Video 03:11
    Geschäftsaufgabe wegen Brexit: "Verrückt ist noch nett gesagt"
  • Video "100 Jahre Frauenwahlrecht: Schauspielerin rezitiert aus historischer Rede" Video 04:34
    100 Jahre Frauenwahlrecht: Schauspielerin rezitiert aus historischer Rede
  • Video "Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner" Video 02:55
    Unterhaus-Sprecher John Bercow: Der einzige Gewinner
  • Video "Fahrenheit 11/9 von Micheal Moore: Wie konnte das nur passieren?" Video 02:25
    "Fahrenheit 11/9" von Micheal Moore: "Wie konnte das nur passieren?"
  • Video "Beeindruckende Aufnahmen: Lawinensprengung in der Schweiz" Video 00:50
    Beeindruckende Aufnahmen: Lawinensprengung in der Schweiz
  • Video "Videoreportage zur Lawinengefahr: Herrn Bergmayrs Gespür für Schnee" Video 05:34
    Videoreportage zur Lawinengefahr: Herrn Bergmayrs Gespür für Schnee
  • Video "Amateurvideo: Explosion in Lyon" Video 00:46
    Amateurvideo: Explosion in Lyon
  • Video "Naturphänomen in Maine: Was steckt hinter dem Eiskreis?" Video 01:20
    Naturphänomen in Maine: Was steckt hinter dem Eiskreis?
  • Video "In Spanien vermisster Zweijähriger: Hoffnung, dass er noch lebt" Video 01:00
    In Spanien vermisster Zweijähriger: "Hoffnung, dass er noch lebt"
  • Video "Beinahesturz von LKW: Keine Angst, Hilfe naht" Video 00:30
    Beinahesturz von LKW: Keine Angst, Hilfe naht
  • Video "Schlagabtausch im Unterhaus: Das Land bemitleidet Sie" Video 03:18
    Schlagabtausch im Unterhaus: "Das Land bemitleidet Sie"
  • Video "Brexit-Krise: Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge" Video 03:14
    Brexit-Krise: "Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge"
  • Video "Hawaii: Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai" Video 01:16
    Hawaii: Taucher schwimmen mit riesigem Weißen Hai