22.08.2017

Grundbegriffe der Psychologie

Emotionale Intelligenz (EQ oder EI)
Der Begriff wurde 1995 populär durch das gleichnamige Buch von Daniel Goleman. Seither wurde das Konzept oft modifiziert; die Begriffsunschärfe ist geblieben. Die Forschung spricht heute von "Mixed EI", einer Mischung von Motivation, Fähigkeiten und Persönlichkeitseigenschaften, darunter auch kognitiven. Andere Wissenschaftler plädieren für eine enger gefasste "Ability EI". Dazu zählen allein die erlernbaren Fähigkeiten auf dem Gebiet der Emotionen wie die Gefühlswahrnehmung und Gefühlsregulation.
Emotionale Kompetenz
Eingeführt hat den Begriff 1999 die einflussreiche kalifornische Pädagogin Carolyn Saarni. Den von Goleman postulierten grundlegenden Fähigkeiten fügte sie dabei weitere hinzu. Entscheidende Neuerung ihres Ansatzes: Ob jemand emotional klug ist oder nicht, entscheidet sich nicht an der einzelnen Person, sondern nur im Zusammenspiel zwischen Person und Kontext.
Sozialkompetenz
Sie umfasst ein Bündel von Fähigkeiten, die nötig sind, um sich in Kommunikations- oder Interaktionssituationen angemessen zu verhalten. Sozial kompetente Personen sollen die unterschiedlichen Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigen können. Von Bedeutung sind auch Kenntnisse über die spezifischen Anforderungen gesellschaftlicher Bereiche, zum Beispiel Konventionen. Bis heute gibt es kein Konzept von sozialer Kompetenz, das ohne die Einbeziehung von Aspekten der emotionalen Intelligenz oder Kompetenz auskommt.
Big Five (Persönlichkeitsfaktoren)
Empirisch exzellent untersuchte, grundlegende Faktoren der Persönlichkeit: Gewissenhaftigkeit, Offenheit für Erfahrung, Extraversion, Verträglichkeit (Neigung zu Altruismus oder Kooperationsbereitschaft) und Neurotizismus. Zur Erfassung von Neurotizismus wird beispielsweise abgeschätzt, wie stark jemand zu emotionaler Labilität neigt, also zu Ängstlichkeit oder Traurigkeit.

SPIEGEL WISSEN 4/2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


SPIEGEL WISSEN 4/2017
Titelbild
Abo-Angebote

SPIEGEL WISSEN lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

  • Webvideos der Woche: ...und dann bricht der Hang weg
  • Vor Norwegens Küste: Kreuzfahrtschiff mit 1300 Passagieren wird evakuiert
  • London: Zehntausende demonstrieren gegen Brexit
  • Unterwasserrestaurant: Mahlzeit mit Fisch-Blick