Inhaltsverzeichnis

Ausgabe:   Jahr:

Heft 4/2013

  • Titelbild

    1
    Natürlich heilen
  • HAUSMITTEILUNG

    3
    Hausmitteilung
  • Inhaltsverzeichnis

    4
    Inhaltsverzeichnis
  • Verstehen

    6
    Sehnsucht nach Heilung
  • 12
    Das sanfte Risiko: Die Bandbreite der alternativen Medizin ist riesig. Die Gefahr, viel Geld für nutzlose Therapien auszugeben, ebenfalls. Von Eva-Maria Schnurr
  • 18
    "Schätze in der Pflanzenmedizin": Seit mehr als 20 Jahren untersucht Edzard Ernst alternative Heilmethoden. Er erklärt, was die Schulmedizin von Homöopathie & Co. lernen kann und welche Verfahren wirklich helfen.
  • 24
    Die Macht des Heilers: Viele Menschen hoffen auf alternative Methoden, weil sie von Ärzten enttäuscht sind. Was zeichnet eine gute medizinische Behandlung aus? | Von Angela Gatterburg
  • 26
    Lizenz zum Helfen: Heilpraktiker im Kompetenzcheck: Wer sie prüft, was sie dürfen.
  • 28
    Nadelstichtaktik: Das Beispiel Akupunktur zeigt, wie sich alternative Medizin wissenschaftlich untersuchen lässt. Die Ergebnisse gefallen oft weder Fans noch Skeptikern. Von Veronika Hackenbroch
  • 30
    Was ist Cochrane?
  • 32
    Erfindung aus Fernost: Traditionelle Chinesische Medizin ist Jahrtausende alt? Keineswegs, sagt der Medizinhistoriker Paul Unschuld: Sie ist ein Kunstprodukt, entstanden auf Geheiß der chinesischen Regierung.
  • 34
    Zeit für den ganzen Menschen: Viele Eltern geben ihren Kindern homöopathische Mittel, auch wenn ihnen die Lehre dahinter rätselhaft vorkommt. Warum? Eine Suche nach Erklärungen.
  • 38
    Wer kontrolliert die Pillen?
  • 40
    "Zuckerwürfel im Ozean": Hersteller homöopathischer Produkte sind Meister des Marketings. Sie nutzen die gleichen dubiosen Verkaufsstrategien wie die klassische Pharmaindustrie.
    Von Michaela Schießl
  • 44
    "Eine Woche abwarten": Schmerzt der Kopf, kratzt der Hals, muss ein Mittelchen her - Pillen, Tropfen oder Kügelchen. Stopp, warnt der Hausarzt Günther Egidi: Vieles heilt von selbst.
  • 46
    Gesund durch Zuversicht: Die Macht der Selbstheilung: Jede Behandlung besteht auch aus einem psychologischen Anteil, der wie ein bewährtes Medikament wirken kann.
  • Hoffen

    50
    Alles so schön grün hier: Viele Heilpflanzen helfen tatsächlich gegen Krankheiten. Doch Mythen rund um die Kräutermedizin stehen einer breiteren Anwendung im Weg. | Von Sascha Karberg
  • 58
    Zellen auf Patrouille: Das Immunsystem ist ein Wunderwerk der Natur. Stärken lässt es sich durch Sport, gesunde Ernährung und Ruhe. | Von Dennis Ballwieser
  • 60
    Zink gegen Erkältung
  • 62
    Die Königin, die baden ging: Angst, Sucht, Schmerzen - bei bestimmten Beschwerden kann eine Methode helfen, die lange Zeit als Humbug galt: Hypnose. Ein Treffen mit dem Hypnotherapeuten Ortwin Meiss. | Von Maren Keller
  • 64
    Krieg im Kopf: Wenn die Seele krank ist, fühlt auch der Körper oft Schmerz. In einer Klinik im Allgäu helfen Psychotherapie und alternative Heilverfahren. | Von Katrin Kuntz
  • 68
    "Ich kann neue Wege gehen": Unheilbar krank: Kaum etwas verändert das Leben so tiefgreifend wie dieser Befund. Jetzt kommt es nicht nur auf die richtige Behandlung an, sondern auch auf die Kraft zur Selbstbehauptung. Ein Parkinsonpatient beschreibt hier gemeinsam mit seinem Arzt, wie wichtig es ist, ein sicheres Gefühl für die eigene Gesundheit zu entwickeln.
  • 74
    Die lernende Seele: Neurowissenschaftler entdecken das Meditieren als Mittel gegen Stress, Angststörungen und Depressionen. Sich mit dem Geist zu befassen führt zu erstaunlichen Veränderungen im Gehirn. | Von Jörg Blech
  • 78
    Kapitel 2: Heilsamer Dampf
    Schnupfen, Husten, Halsweh: Altbewährte Hausmittel können die Symptome einer Erkältung lindern, die Krankheitsdauer aber nicht verkürzen. Von Irene Berres
  • Meiden

    80
    Wenn alles schwingt: Auch unter Schulmedizinern gibt es einige, die sich esoterischen Methoden zuwenden. Praxisbesuch bei einem Heiler in Weiß.
    Von Alexander Smoltczyk
  • 84
    Schaden! Ersatz?: Was, wenn der Heiler nicht heilt oder die Krankheit sogar verschlimmert? Juristisch ist vieles möglich.
  • 86
    Hoffnung, pulverisiert: Jeder vierte Deutsche schluckt Vitaminpräparate. Doch Ernährungswissenschaftler und Mediziner warnen: Die Pillen sind überflüssig, manchmal sogar gefährlich.
    Von Markus Grill
  • 92
    Fiebrige Romantik: Impfungen nützen deutlich mehr, als sie schaden können. Gegner riskieren die Ausbreitung gefährlicher Krankheiten.
    Von Uwe Klussmann
  • 94
    "Wie schlimm tut es weh?": Ihre erste Schwangerschaft durchlebte SPIEGEL-Redakteurin Kerstin Kullmann in dem Glauben, ein Mix aus Naturheilkunde und Yoga könne nicht schaden. Bis zur Geburt.
  • 96
    Bärengalle in Schnaps: In Vietnam gilt Tierisches von alters her als heilsam - seien es Affenknochen oder Horn vom Rhinozeros. Immer mehr Menschen können sich den fragwürdigen Luxus leisten.
  • 100
    Elektrische Aura: Eine präzise Diagnose ist viel wert. Können alternativmedizinische Techniken dabei helfen? Ein Blick auf sechs übliche Verfahren
  • Forschen

    102
    Das Geheimnis der Mistel: Rund die Hälfte aller Krebskranken sucht Hilfe in der Naturmedizin. Wie nützlich sind Arzneipflanzen oder Akupunktur für Tumorpatienten?
  • 108
    Bauchsache: Die Mikrobiologie bestätigt, was Alternativmediziner schon länger vermutet haben: Eine Fehlbesiedlung des Darms kann zu ernsten Erkrankungen führen.
  • 111
    Stimmungsmache: Viele Heiltraditionen schreiben dem Darm große Bedeutung für das psychische Wohlbefinden zu. Nun gehen Wissenschaftler dem nach - mit verblüffenden Ergebnissen.
  • 114
    Streichen, pressen, kneten, klopfen: Viele Menschen lieben es, sich massieren zu lassen. Aber ist der Druck der Hände medizinisch auch hilfreich?
  • 116
    Wissenschaft vom Leben: Die indische Regierung will Ayurveda als Alternative zur westlichen Schulmedizin aufbauen. Gesicherte Erkenntnisse über die Wirkung der antiken Heilkunst gibt es bisher kaum.
  • 122
    Ekel-Therapie: Hier wird natürliche Heilkunde sehr lebendig: Bei der Blutegel- oder MadenBehandlung dienen Tiere der Gesundheit.
  • 124
    Heißer Stoff: Grüner Tee soll gegen viele Leiden helfen. Handfeste Beweise müssen Wissenschaftler noch liefern.
  • 126
    Eibe gegen Krebs: Penicillin, Morphium oder Malaria-Tabletten: Viele wichtige Medikamente der Schulmedizin stammen aus der Natur.
  • 128
    Natürlich lesen
  • 129
    Impressum
  • 129
    heilsam surfen
  • 130
    Mehr Zimt, mehr Sex: Die Superstars jeder Volksmedizin sind Aphrodisiaka. Alles reine Glaubenssache - Probieren geht über Studieren.
SPIEGEL WISSEN 4/2013
Titelbild
Abo-Angebote

SPIEGEL WISSEN lesen oder verschenken und Vorteile sichern!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.