01.04.2000

MANAGEMENT-TÜV FÜR MANNHEIM

Als erstes deutsches Institut ist die Fakultät für Betriebswirtschaft der Universität Mannheim von der International Association for Management Education (AACSB) akkreditiert worden. Die Mannheimer wiesen in einem Evaluierungsverfahren nach, dass sie die Standards der 1916 von den Universitäten Harvard und Columbia mitgegründeten Vereinigung erfüllen. In Europa hat der internationale "Wiwi-TÜV" bisher nur drei Business-Schools anerkannt: Warwick, Rotterdam und die ESSEC bei Paris. DieAACSB untersuchte Fachwissen und technische Ausstattung, die Vermittlung von "soft skills", Qualität der Doktoranden-Ausbildung und die Leistung der Professoren. Auch Auflagen machte die AACSB: künftig soll in Mannheim etwa mehr in englischer Sprache unterrichtet werden.

UniSPIEGEL 2/2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


UniSPIEGEL 2/2000
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

  • Brexit-Krise: "Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge"
  • Golden State stellt NBA-Rekord auf: 51 Punkte in zwölf Minuten
  • Videoanalyse zum gescheiterten Brexit-Deal: Das gespaltene Königreich
  • Unterwasservideo: Krabbe kämpft gegen Kamera