18.10.2010

Umfrage / Mensa-Essen

Wie bei Muttern?

In der Mensa scheint es deutschen Studenten gut zu schmecken - zumindest deutet die 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks darauf hin. Die Umfrage hat ergeben, dass 85 Prozent der deutschen Hochschüler mindestens einmal in der Woche im Uni-Restaurant speisen. Männer fahren auf das Angebot stärker ab als Frauen: Jeder zweite verköstigt sich dort mindestens dreimal pro Woche. Entsprechend ist die Zahl der Mensa-Verweigerer seit 2006 kontinuierlich zurückgegangen, von 26 auf 22 Prozent. Die treuesten Fans der Studentenfütterung: angehende Ingenieure und Mediziner. Den Erfolg der Mensen führt Stefan Grob vom Deutschen Studentenwerk auch darauf zurück, dass in den letzten Jahren viele der 750 vom Studentenwerk betriebenen Mensen, Cafeterien und Bistros saniert wurden. Sehr beliebt bei den Studis sind Free-flow-Mensen wie etwa in Göttingen, wo es keine festen Menüs gibt und sich jeder das zusammenstellen kann, was er am liebsten mag. Auch die Mensa Nord in Berlin, eine umgebaute Wäscherei, macht Eindruck, und im Süden kommt die Hochschul-Gastronomie in Nürnberg und Würzburg besonders gut an. Wichtig sind den Studenten vor allem zwei Dinge, wenn es um ihre Mensa geht: eine gute Lage und ein günstiger Preis. Ob die Mahlzeit bio ist oder nicht, ist den meisten dagegen völlig schnuppe.


UniSPIEGEL 5/2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen diesen Artikel jedoch gerne verlinken.
Unter http://www.spiegelgruppe-nachdrucke.de können Sie einzelne Artikel für Nachdruck bzw. digitale Publikation lizenzieren.

UniSPIEGEL 5/2010
Titelbild
Abo-Angebote

Sichern Sie sich weitere SPIEGEL-Titel im Abo zum Vorteilspreis!

Jetzt Abo sichern
Ältere SPIEGEL-Ausgaben

Kostenloses Archiv:
Stöbern Sie im kompletten SPIEGEL-Archiv seit
1947 – bis auf die vergangenen zwölf Monate kostenlos für Sie.

Wollen Sie ältere SPIEGEL-Ausgaben bestellen?
Hier erhalten Sie Ausgaben, die älter als drei Jahre sind.

Artikel als PDF
Artikel als PDF ansehen

Umfrage / Mensa-Essen:
Wie bei Muttern?