Partyguru Schmidt: Staatskanzlei half bei "Nord-Süd-Dialog"

Der Partymanager Manfred Schmidt hat eingeräumt, dass ihm die niedersächsische Staatskanzlei bei der Suche nach Geldgebern für die Veranstaltung "Nord-Süd-Dialog" half. Ohne die Kontakte und Empfehlungen des damaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten und heutigen Bundespräsidenten Christian Wulff und seines Sprechers Olaf Glaeseker wäre die Durchführung des Events kaum möglich gewesen. "Es müssen ja mal Kontakte hergestellt werden, wenn so etwas von der Wirtschaft finanziert werden soll", sagte er gegenüber dem SPIEGEL. Zugleich wies er den Vorwurf der Staatsanwaltschaft zurück, den inzwischen entlassenen Sprecher mit kostenlosen Urlaubsreisen bestochen zu haben. Er sei seit 30 Jahren mit dem Journalisten befreundet. In dieser Zeit habe er Glaeseker zu Urlauben eingeladen, umgekehrt habe aber auch er Glaeseker besucht. Zweimal sei er sogar mit dem Freund und dessen Frau im Liege abteil eines Autoreisezugs in den Süden gefahren. "Das macht man nur, wenn man sich richtig kennt", betonte er. Allerdings war Glaeseker nicht der einzige Gast in Schmidts Ferienhäusern im südfranzösischen Banyuls-sur-Mer und einer Finca in der Nähe von Barcelona, der auch dienstlich mit Schmidt zu tun hatte. So sollen dort Vertreter aus der Spitze der Aareal-Bank gewesen sein, mit der Schmidt zweimal den "Hessen-Salon" in Wiesbaden veranstaltete. Bestätigen wollte das Finanzunternehmen die Reise nicht. Auch Thomas Ellerbeck, zuständig für die Konzernkommunikation bei Vodafone, hielt sich kurze Zeit in Frankreich auf, wie das Unternehmen bestätigte. Dabei sei es allerdings nicht um einen Urlaub, sondern um die "erwartete Veränderung des Konzepts der Vodafone-Night" gegangen, die Schmidt mehrere Jahre für den Konzern veranstaltete. Zu den Gästen gehörte zudem Maximilian Schöberl, Sprecher des BMW-Konzerns. Er habe dreimal dort einen Gratis-Urlaub mit seiner Familie verbracht, die Aufenthalte seien aber "rein privater Natur" gewesen. Ein Zusammenhang mit dem Sponsoring von Schmidts Veranstaltungen durch BMW bestehe nicht.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback