Apotheker kämpfen gegen Billiganbieter Easy-Apotheke

Auch beinahe neun Jahre nach Aufhebung der Preisbindung gibt es in den Apotheken noch immer kaum Wettbewerb bei rezeptfreien Medikamenten. Im Raum Velbert (Nordrhein- Westfalen) zum Beispiel hat das Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL in einem Dutzend Apotheken Aspirin gekauft. Das Ergebnis: In neun von zwölf Apotheken kostete die Packung (20 Tabletten, 500 Milligramm) genau 5,47 Euro und entsprach damit dem offiziellen Abgabepreis in der Lauer-Taxe. Der Apotheker-Einkaufspreis für diese Packung beträgt allerdings maximal 2,84 Euro. Hintergrund des SPIEGEL-Tests ist die Klage der Apothekenkammer Nordrhein gegen eine Easy-Apotheke in Velbert, die rezeptfreie Medikamente wie Aspirin zwischen 10 und 50 Prozent unter dem Listenpreis anbietet. Außerdem erhalten Patienten für rezeptpflichtige Medikamente Einkaufsgutscheine über einen Euro. Gegen diese hat die Kammer nun vor dem Berufsgericht geklagt. Bundesweit gibt es inzwischen 75 Easy- Apotheken. In mehr als 50 Fällen wurden Easy-Apotheker bereits vor Gericht gezogen, einige wurden sogar verurteilt wegen der Gewährung von Rabatten. Nach dem Niedergang der niederländischen Apothekenkette DocMorris entwickeln sich die Easy-Apotheken in Deutschland damit zum neuen Lieblingsfeind der traditionellen Apotheker.

DER SPIEGEL

Sie wollen wissen, was im neuen SPIEGEL steht? Bestellen Sie den kostenlosen SPIEGEL-Brief. Die Redaktion des Magazins informiert Sie persönlich per E-Mail.

Jetzt hier anmelden.

Lesen Sie den neuen SPIEGEL diese Woche schon ab Samstag, 8 Uhr.

Laden Sie hier die neue Ausgabe des Digitalen SPIEGEL.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite