Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Bild.de erweitert Sportrechte-Portfolio

Bild.de wird künftig Videoausschnitte der Basketball-Bundesliga präsentieren, das Angebot startet bereits am kommenden Sonntag. Auch an einem Unterhaltungsformat der ganz anderen Art will man sich bei Bild.de versuchen: Zunächst testweise sollen Bewegtbilder vom Wrestling gezeigt werden. Bild berichtet über die Catch-Spektakel schon heute regelmäßig. Der Axel-Springer-Verlag will "konkrete Spekulationen" zu Verhandlungen mit dem Wrestling-Rechtevermarkter WWE nicht kommentieren. Auch WWE selbst wollte sich dazu nicht äußern. Seit gut einem Jahr bietet Springer auf Bild.de Ausschnitte von Fußballspielen der Bundesliga zum Abruf an. Unter der Woche ist das Angebot kostenlos, wer die Videos direkt an den Spieltagen sehen möchte, muss dafür bezahlen.

Diesen Artikel...

© DER SPIEGEL 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH