Monika Gruber setzt ZDF-Sendung vorerst nicht fort

Monika Gruber, 41, wird ihre ZDF-Sendung "Leute, Leute!" vorerst nicht fortsetzen. Wie ihr Management bestätigt, will die bayrische Kabarettistin sich stärker ihren Live-Auftritten widmen. Grubers Vertrag mit dem ZDF läuft zum Jahresende aus. Der Sender bemüht sich jedoch, sie zu halten. Diese Woche sollen Gespräche über mög liche neue Formate geführt werden. "Wir würden uns freuen, weiterhin mit Frau Gruber zusammenzuarbeiten", sagt Unterhaltungschef Oliver Fuchs. In "Leute, Leute!" hatte Gruber seit Februar einmal im Monat über aktuellen Klatsch und Tratsch gespöttelt. Offenbar gab es unterschiedliche Ansichten darüber, wie boulevardesk die Sendung ausgerichtet sein soll. Die Quoten lagen unter Senderschnitt. In den Kabarettsendungen "Klugscheißer" und "Grünwald Freitagscomedy" vom Bayerischen Fernsehen will Gruber weiterhin mitwirken.

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback