"NZZ" stellt Überlegungen zu Deutschland-Ableger an


Der Geschäftsführer der "Neuen Zürcher Zeitung" (NZZ), Veit Dengler, schließt einen Lokalableger der Medienmarke auch in Deutschland nicht aus. Nachdem die NZZ ankündigte, ab 2015 mit einem eigenen Digital-Angebot in Österreich starten zu wollen, bestätigte Dengler im SPIEGEL entsprechende Überlegungen für den deutschen Markt. In Österreich sieht er in der Presselandschaft Qualitätsprobleme. "Es gibt in Österreich eine Marktlücke beim Qualitätsjournalismus. Gehaltvoller, gut recherchierter Journalismus ist dort Mangelware", so Dengler.



© DER SPIEGEL 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.