Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

AUS DEM SPIEGEL
Ausgabe 17/2014

RTL schickt Nackte auf die Insel

Der niederländische TV-Sender RTL 5 erregt seit einigen Wochen Aufsehen mit einer Dating-Show, in der sich ein Mann und eine Frau auf einer Insel treffen – beide nackt. Nun will der Kölner Schwestersender RTL das Format auch in Deutschland umsetzen, unter dem Titel "Adam sucht Eva – gestrandet im Paradies". Produziert wird die Sendung von der Firma Eyeworks, die auch das Original verantwortet. In jeder Folge sollen zwei Singles getrennt von einander nackt am Strand einer tropischen Insel landen, wo sie zusammengeführt werden. In den folgenden Tagen sollen sie einander kennen lernen. Am Ende stehen sie sich wieder gegenüber, diesmal bekleidet, und müssen entscheiden, ob aus ihnen ein Paar wird. Bei RTL legt man Wert darauf, dass es dabei selbstverständlich "nicht um die voyeuristische Darstellung von Nacktheit" gehe, sondern "um eine Art soziales Experiment". Ausziehwillige werden noch gesucht.

Themen im neuen SPIEGEL
Was steht im neuen SPIEGEL? Das erfahren Sie im SPIEGEL-Brief - dem kostenlosen Newsletter der Redaktion.

Diesen Artikel...

© DER SPIEGEL 17/2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH