Samwer-Brüder investieren in Fernbus-Portal


Rocket Internet, die milliardenschwere Investmentfirma der Brüder Marc, Oliver und Alexander Samwer, erweitert ihr Geschäftsfeld und investiert in ein Online-Buchungsportal für Fernbusse. Kommende Woche startet die Plattform Klickbus, auf der Nutzer die Preise von Fernbus-Anbietern vergleichen und Tickets buchen können. Dahinter steckt der Plan, vom Markt zu profitieren. Die Anbieter müssen einen Teil des Ticketpreises an die Plattform abtreten, wenn Kunden eine Fahrkarte über sie buchen. Bis Jahresende will Rocket Internet ähnliche Portale in rund einem Dutzend Länder in Europa, Asien und Lateinamerika starten. Die Samwer-Brüder sind dafür bekannt, erfolgreiche Internet-Geschäftsmodelle zu klonen und zu exportieren, das bekannteste dürfte der Online-Modehändler Zalando nach dem Vorbild der Amazon-Tochter Zappos sein. Auch das deutsche Fernbus-Portal ist die Kopie einer brasilianischen Seite, an der Rocket Internet beteiligt ist.



© DER SPIEGEL 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.